Schnatz geht in den Ruhestand

Günter Schnatz, Vizepräsident von Honda Deutschland, geht Ende Februar nach über 34 Jahren Firmenzugehörigkeit in den Ruhestand. Mehr als 20 Jahre lang lenkte der heute 62-Jährige die Geschicke des Unternehmens als Geschäftsführer und zuletzt als Vizepräsident.
Schnatz begann 1979 seine Karriere in der seinerzeit noch in Offenbach am Main ansässigen Dependance des japanischen Importeurs. 1988 übernahm er als General Manager die Leitung des Bereichs Finanzen, Personalwesen, IT und Administration. 1993 wurde er Honda-Geschäftsführer in Deutschland und 1999 Vizepräsidenten. (ampnet/nic)

Bilder zum Artikel

Günter Schnatz.

Foto:
Auto-Medienportal.Net/Honda

Günter Schnatz.

Günter Schnatz.

Foto:
Auto-Medienportal.Net/Honda

Günter Schnatz.


Beitrag zuletzt aktualisiert am 20. Februar 2014

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*