Sechs PS mehr für den Quadro

Quadro bringt mit dem 350 S eine leistungsstärkere Variante seines Neige-Dreiradrollers 350 D auf den Markt. Der Hubraum wurde von 313 auf 346 Kubikzentimeter angehoben. Der neu entwickelte Motor bringt mit 20 kW / 27 PS sechs PS mehr. Das maximale Drehmoment wuchs um fünf Newtonmeter und liegt zudem etwas früher an. Die Höchstgeschwindigkeit legte leicht von 120 auf 125 km/h zu.
Der neue Quadro erhielt auch optimierte Federelemente. Sitzbank und Cockpit wurden ebenfalls überarbeitet. Der Quadro 350 S kostet 7190 Euro und ist damit 900 Euro teurer als der D. (ampnet/jri)

Bilder zum Artikel

Quadro 350 S.

Foto:
Auto-Medienportal.Net/Quadro

Quadro 350 S.

  • klein (179 kB)
  • mittel (1,14 MB)
  • groß (2,27 MB)

Beitrag zuletzt aktualisiert am 11. März 2014

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Sechs PS mehr für den Quadro

Quadro bringt mit dem 350 S eine leistungsstärkere Variante seines Neige-Dreiradrollers 350 D auf den Markt. Der Hubraum wurde von 313 auf 346 Kubikzentimeter angehoben. Der neu entwickelte Motor bringt mit 20 kW / 27 PS sechs PS mehr. Das maximale Drehmoment wuchs um fünf Newtonmeter und liegt zudem etwas früher an. Die Höchstgeschwindigkeit legte leicht von 120 auf 125 km/h zu.
Der neue Quadro erhielt auch optimierte Federelemente. Sitzbank und Cockpit wurden ebenfalls überarbeitet. Der Quadro 350 S kostet 7190 Euro und ist damit 900 Euro teurer als der D. (ampnet/jri)

Bilder zum Artikel

Quadro 350 S.

Foto:
Auto-Medienportal.Net/Quadro

Quadro 350 S.


Beitrag zuletzt aktualisiert am 11. März 2014

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*