Sieben Autos wollen „Car of the Year“ werden

Im Vorfeld des Genfer Automobilsalons wird Anfang März traditionell das „Car of the Year” gekürt. Für 2014 sind sieben Fahrzeuge in die engere Wahl gekommen. Darunter sind erstmals – und das gleich zweimal – Elektroautos. Chancen auf den Titel „Auto des Jahres 2014“ haben der BMW i3, der Citroen C4 Picasso, der Mazda3, die Mercedes-Benz S-Klasse und der Peugeot 308 sowie der Skoda Octavia und der Tesla Model S.
Die Jury setzt sich aus 59 Automobil-Journalisten aus 23 europäischen Ländern zusammen. Sie wählt alljährlich das attraktivste Modell aus einer Reihe von Fahrzeugen, die ein Jahr vor der Wahl auf den europäischen Markt gekommen sind und einen Jahresabsatz von mindestens 5000 Einheiten erzielt haben.

In diesem Jahr gewann der Volkswagen Golf die renommierte internationale Auszeichnung, die seit 50 Jahren vergeben wird und als ältester Automobil-Preis der Welt gilt. Platz zwei teilten sich 2013 der Toyota GT 86 und der baugleiche Subaru BRZ. Dritter wurde der Volvo V40. (ampnet/jri)

Bilder zum Artikel


Beitrag zuletzt aktualisiert am 20. Dezember 2013

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*