Skoda erreicht 5,3 Prozent Marktanteil

Skoda hat in Deutschland im Januar 10 814 Pkw-Neuzulassungen verbucht. Der Marktanteil lag bei 5,3 Prozent. Während Skoda bei den Pkw-Neuzulassungen ein Wachstum von 19 Prozent verzeichnet, kommt der Markt auf ein Plus von 7,3 Prozent.
Besonders erfolgreich entwickelte sich im Januar die Nachfrage nach dem Kompaktmodell Rapid. Aufgrund der Erweiterung der Modellreihe um die Kurzheckversion Rapid Spaceback sind im Januar mit 1240 Einheiten gut zweieinhalbmal so viele Rapid neu zugelassen worden wie im Vergleichsmonat des Vorjahres. Auch bei den Modellreihen Octavia (+29 %), Superb (+ 34 %) und Roomster (+77 %) verzeichnete der tschechische Autobauer einen deutlichen Nachfrageschub. (ampnet/nic)

Bilder zum Artikel

Skoda Rapid Spaceback.

Foto:
Auto-Medienportal.Net/Skoda

Skoda Rapid Spaceback.


Beitrag zuletzt aktualisiert am 4. Februar 2014

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*