Skoda lockte über 100 000 Besucher an

Über 100 000 Besucher und mehrere tausend Probefahrten: Das ist die Bilanz des großen „Skoda-Buffets“, zu dem die deutschen Vertriebspartner der tschechischen Automobilmarke ihre Kunden und andere Interessierte in ganz Deutschland eingeladen hatten. Bei der ersten Kundenveranstaltung dieser Größenordnung hatten die Händler insbesondere die jüngsten Mitglieder der Modellfamilie ins Rampenlicht gerückt: den neuen Yeti und den Rapid Spaceback Style+ mit Panoramadach. Für Probefahrten standen aber auch alle anderen Fahrzeuge der Marke zur Verfügung.
Imelda Labbé, Sprecherin der Geschäftsführung von Skoda Deutschland sprach von einem überwältigenden Erfolg und großartigen Start ins neue Jahr. Die Auftragseingänge zeigten, dass der Rapid Spaceback Style+ den Geschmack der Kunden in besonderer Weise treffe. Sein besonderes Kennzeichen: das große Panoramaglasdach, das in Verbindung mit der verlängerten und getönten Heckscheibe eine durchgehende Fläche in edlem dunklem Glas bildet.

Im Rahmen seiner „Gefällt-mir“-Wochen bietet Skoda noch bis Ende März Neuwagenkunden für viele Fahrzeuge eine Null-Prozent-Finanzierung ohne Anzahlung an. (ampnet/jri)

Bilder zum Artikel

„Skoda-Buffet“ in Berlin.

Foto:
Auto-Medienportal.Net/Skoda

„Skoda-Buffet“ in Berlin.

Skoda Rapid Spaceback.

Foto:
Auto-Medienportal.Net/Skoda

Skoda Rapid Spaceback.


Beitrag zuletzt aktualisiert am 29. Januar 2014

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*