Suzuki verdoppelt Wartungsintervall der V-Strom 1000

Noch vor der Auslieferung der ersten Modelle hat Suzuki den Wartungsintervall der neuen V-Strom verlängert. Er verdoppelt sich von 6000 auf 12 000 Kilometer.
Die Inspektion mit Ölwechsel wird trotz der angehobenen Laufleistung weiterhin spätestens nach einem Jahr fällig. Nach wie vor ist bei 1000 Kilometern auch eine Erstinspektion vorgesehen. (ampnet/jri)

Bilder zum Artikel

Suzuki V-Strom 1000 ABS.

Foto:
Auto-Medienportal.Net/Suzuki

Suzuki V-Strom 1000 ABS.


Beitrag zuletzt aktualisiert am 16. Januar 2014

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*