Tanken ist günstiger als im Vorjahr

In keinem anderen Monat des Jahres war Benzin so günstig wie im November. Dies hat der ADAC ermittelt. Im Schnitt kostete im November ein Liter Super E10 1,505 Euro. Der durchschnittliche Dieselpreis betrug 1,402 Euro. Damit bleibt der Juni 2013 (1,400 Euro/Liter) mit hauchdünnem Vorsprung der preiswerteste Tankmonat des laufenden Jahres für Dieselfahrer.
Günstigster Benzin-Tanktag des Monats – und des Jahres bisher – war der 7. November 2013. Im Tagesmittel kostete ein Liter E10 1,483 Euro. Dieselfahrer konnten einen Tag später, am 8. November, mit 1,389 Euro am preiswertesten im abgelaufenen Monat tanken. Monatshöchstpreise mussten am 29. November bezahlt werden. Der Preis für einen Liter E10 lag an diesem Tag bei 1,528 Euro, auch Diesel war mit 1,425 Euro teurer als an allen anderen Tagen im November.

Schon jetzt ist nach Angaben des ADAC absehbar, dass beide Kraftstoffsorten im Jahr 2013 günstiger sein werden als im gesamten Vorjahr. Nach dem bisherigen Jahresverlauf liegt der mittlere Super-E10-Preis bei 1,553 Euro – 2012 verzeichnete der Club noch einen Durchschnittspreis von 1,598 Euro. Deutlich auch der Unterschied bei Diesel: 2012 waren im Jahresmittel für einen Liter 1,478 Euro fällig, für 2013 sind es nach bisherigem Stand 1,421 Euro. (ampnet/jri)

Bilder zum Artikel


Beitrag zuletzt aktualisiert am 2. Dezember 2013

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*