Techno Classica 2014: Die größte Oldtimer-Messe der Welt

Mit dem Vorschau-, Presse und Fachbesuchertag eröffnet am 26. März 2014 die 26. Ausgabe der Techno Classica. Bereits jetzt sind nahezu alle Ausstellerflächen in den 20 Hallen und auf den drei Freigeländen der Messe Essen belegt. Mehr als 1250 Aussteller aus mehr als 30 Nationen haben bereits gebucht. Über 220 Klassiker-Clubs und –Interessengemeinschaften haben ebenfalls ihre Teilnahme an der weltgrößten Schau für klassische Fahrzeuge zugesagt.
Mit 27 Fahrzeugmarken werden sich so viele Hersteller wie noch nie offiziell präsentieren. Erstmals mit einem offiziellen Werksstand ist die italienische Design- und Karosseriebaufirma Zagato in Essen vertreten. Neu dabei sind auch Maserati und AC. Mercedes-Benz Classic setzt mit seiner Sonderschau „Magische Momente – 120 Jahre Motorsport“ eine Rekordmarke: Mit 36 Renn- und Rennsportwagen versammeln die Stuttgarter auf dem riesigen 4800 Quadratmeter großen Werks-Areal in Halle 1 so viele Motorsport-Autos wie bei keiner Fachmesse zuvor.

Rund 2500 hochwertige Sammler-Automobile werden zum Verkauf stehen – so viele wie nirgendwo sonst. Das gilt auch für die Zahl der Restauratoren, Zuliefer-Betriebe, Autoliteratur-Anbieter, Ersatzteilhändler, Accessoires-Verkäufer, Uhren- und Technik-Händler sowie Künstler und Galeristen. (ampnet/jri)

Bilder zum Artikel

Techno Classica 2013.

Foto:
Auto-Medienportal.Net/Messe Essen

Techno Classica 2013.

Techno Classica 2013.

Foto:
Auto-Medienportal.Net/Messe Essen

Techno Classica 2013.

Techno Classica 2013.

Foto:
Auto-Medienportal.Net/Messe Essen

Techno Classica 2013.


Beitrag zuletzt aktualisiert am 10. Februar 2014

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*