Toyota fährt Produktion in Frankreich hoch

Toyota fährt die Produktion im französischen Werk Valenciennes hoch. Ab Juni 2014 wird dort im Dreischichtbetrieb gearbeitet. Damit reagiert das Unternehmen auf die steigende Nachfrage nach den beiden in Nordfrankreich gefertigten Modellen Yaris und Yaris Hybrid. Aufgrund der Absatzprognosen wurden die Produktionspläne für 2014 um rund 15 Prozent auf etwa 220 000 Einheiten angehoben.
Im Dreischichtbetrieb steigt das Produktionsvolumen von derzeit 840 Fahrzeugen auf nahezu 1100 Yaris pro Tag. Im Zuge der Ausweitung von zwei auf drei Schichten wächst die Belegschaft am Standort um 500 Mitarbeiter auf über 4000 Beschäftigte. Die zusätzlichen Mitarbeiter erhalten befristete Verträge. Zudem können Arbeiter aus den zwei Tagschichten auf Wunsch die neue Nachtschicht verstärken. Bis zur Aufnahme des Dreischichtbetriebs wird das Werk zum Teil auch an Sonnabenden produzieren, um der hohen Nachfrage nachzukommen. (ampnet/jri)

Bilder zum Artikel

Toyota Yaris.

Foto:
Auto-Medienportal.Net/Toyota

Toyota Yaris.

Toyota-Werk Valenciennes.

Foto:
Auto-Medienportal.Net/Toyota

Toyota-Werk Valenciennes.


Beitrag zuletzt aktualisiert am 12. Februar 2014

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*