Transporterwerk unterstützt „Gute-Nacht-Bus“

Das Mercedes-Benz-Transporterwerk Düsseldorf spendet rund 3000 Euro an den Düsseldorfer „Gute-Nacht-Bus“ für Obdachlose. Das Geld ermöglicht es, den umgebauten Mercedes-Benz Sprinter mit Hilfsgütern wie Schlafsäcken, Hygieneartikeln und Heißgetränken für die kommenden 26 Wochen auszustatten.
Der Bus ist im Rahmen der von Franziskanerbrüdern ins Leben gerufenen Initiative „Vision:teilen e.V.“ und der Straßenzeitung „Fiftyfifty“ unterwegs. Obdachlose bekommen an dem Fahrzeug in den Nachtstunden direkte Hilfe. Das Werk Düsseldorf und die beiden Trägergesellschaften wollen die Partnerschaft in Zukunft ausbauen. (ampnet/jri)

Bilder zum Artikel

Der Düsseldorfer „Gute-Nacht-Bus“ steht Obdachlosen jede Nacht zwischen 22 und 1 Uhr als Anlaufstelle bereit.

Foto:
Auto-Medienportal.Net/Daimler

Der Düsseldorfer „Gute-Nacht-Bus“ steht Obdachlosen jede Nacht zwischen 22 und 1 Uhr als Anlaufstelle bereit.

Der Düsseldorfer „Gute-Nacht-Bus“ ist ein Mercedes-Benz Sprinter.

Foto:
Auto-Medienportal.Net/Daimler

Der Düsseldorfer „Gute-Nacht-Bus“ ist ein Mercedes-Benz Sprinter.


Beitrag zuletzt aktualisiert am 28. Januar 2014

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*