Über 190 000 Nutzer stimmten über „Internet Auto Award“ ab

Mercedes-Benz sowie Opel, Toyota und BMW haben den „Internet Auto Award“ gewonnen. Mehr als 190 000 Nutzer der Online-Fahrzeugbörse Autoscout24 aus acht europäischen Ländern stimmten dabei über die besten automobilen Neuheiten ab.
Gesamtsieger wurde das S-Klasse Coupé von Mercedes-Benz. Der Opel Adam gewann die Kategorie „Das günstigste Auto“. Der einzige Kleinstwagen aus deutscher Produktion kommt seit seinem Verkaufsstart im Frühjahr 2013 auf mittlerweile 94 000 Bestellungen. Der Toyota Auris Touring Sports Hybrid siegte in der Kategorie „Das sparsamste Auto“. Der kompakte Kombi hat einen Normverbrauch von 3,7 Litern je 100 Kilometer und CO2-Emissionen von 85 Gramm je Kilometer. Der BMW i8 erhielt in der Kategorie „Elektrofahrzeuge“ die meisten Stimmen. Zudem zeichnete die Redaktion das Laserlicht des Hybird-Sportwagens mit dem „Editorial Award“ im Bereich Technik aus. (ampnet/jri)

Bilder zum Artikel

Mercedes-Benz S-Klasse Coupé.

Foto:
Auto-Medienportal.Net/Daimler

Mercedes-Benz S-Klasse Coupé.

  • klein (102 kB)
  • mittel (2,00 MB)
  • groß (7,00 MB)

Opel Adam.

Foto:
Auto-Medienportal.Net/Opel

Opel Adam.

  • klein (118 kB)
  • mittel (2,08 MB)
  • groß (7,29 MB)

Toyota Auris Hybrid Touring Sports.

Foto:
Auto-Medienportal.Net/Toyota

Toyota Auris Hybrid Touring Sports.

  • klein (162 kB)
  • mittel (2,45 MB)
  • groß (3,57 MB)

BMW i8 mit Laserlicht.

Foto:
Auto-Medienportal.Net/BMW

BMW i8 mit Laserlicht.

  • klein (66 kB)
  • mittel (496 kB)
  • groß (2,23 MB)

Beitrag zuletzt aktualisiert am 3. Juli 2014

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*