Umweltwochen bei Toyota mit Serviceangeboten

Toyota unterbreitet seinen Kunden im Rahmen der Umweltwochen zahlreiche Zubehör- und Service-Ideen im Bereich Nachhaltigkeit. Außerdem können Autofahrer lernen, den Kraftstoffverbrauch ihres Fahrzeugs senken bei einem der insgesamt zehn Kraftstoffspar-Trainings, die Toyota bis zum 30. April 2014 verlost.
Beim Kraftstoffspar- und Umweltcheck nimmt der Vertragshändler die wichtigsten Bauteile unter die Lupe: Für nur 9,90 Euro kontrolliert der Fachmann unter anderem Luft- und Pollenfilter, Abgasanlage, Motoröl und Reifendruck. Denn ein falscher Luftdruck erhöht nicht nur den Verschleiß und Verbrauch eines Autos, sondern auch das Risiko von Reifenplatzern. Wer den Soll-Reifendruck dagegen um 0,2 bar erhöht, reduziert seinen Verbrauch und spart Geld.

Im Rahmen des Checks überprüft der Toyota-Hänlder außerdem die Gültigkeit der HU-Plakette und das Vorhandensein einer Feinstaubplakette, ohne die Autofahrer in viele Städte nicht mehr einfahren dürfen. Mit fehlender oder falscher Plakette drohen Bußgelder und ein Punkt in der Verkehrssünderkartei.

Der jährliche Hybrid-Service-Check garantiert, dass der alternative Antrieb optimal funktioniert. Ein Zertifikat informiert über den technischen Zustand des Systems und der Batterie. Der Preis beträgt 29,90 Euro.

Beim Klima-Check für 69 Euro werden die Funktion der Klimaanlage und die Dichtheit aller Anschlüsse und Leitungen geprüft, bei Bedarf wird das Kältemittel ausgetauscht.

Weiterführende Informationen zu den Toyota Umweltwochen finden sich unter www.toyota.de/kundenservice/umweltwochen. (ampnet/nic)

Bilder zum Artikel

Toyota-Umweltwochen.

Foto:
Auto-Medienportal.Net/Toyota

Toyota-Umweltwochen.

Toyota-Umweltwochen.

Foto:
Auto-Medienportal.Net/Toyota

Toyota-Umweltwochen.


Beitrag zuletzt aktualisiert am 7. März 2014

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*