VW für Umweltcontrolling ausgezeichnet

Volkswagen ist der „Green Controlling“-Preis 2013 verliehen worden. Ausgezeichnet wurde das erfolgreiche Umweltcontrolling des Programms „Think Blue. Factory.“. Der mit insgesamt 10 000 Euro von der Péter Horváth-Stiftung dotierte Preis wurde während der Fachtagung „Controlling Competence Stuttgart – CCS 2013“ im IBM-Forum Ehningen bei Stuttgart zum dritten Mal vom Internationalen Controller Verein (ICV) vergeben. Zweiter Preisträger war die Flughafen Stuttgart GmbH.
Das Preisgeld spendet Volkswagen für ein Nachhaltigkeitsprojekt. Die Jury lobte, dass das Umweltcontrolling nicht nur aus einer Verfolgung und Berichterstattung von Kennzahlen bestehe, sondern viele Steuerungsinstrumente des Change Managements nutze. Die besondere Herausforderung bestehe darin, die ausgeprägte Wertschöpfungstiefe der 27 Standorte weltweit abzubilden und dabei eine hohe Komplexität von Daten und Messgrößen über einen Projektzeitraum von acht Jahren sicher und konsistent zu erfassen. (ampnet/jri)

Bilder zum Artikel


Beitrag zuletzt aktualisiert am 2. Dezember 2013

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*