Walliser wechselt zu Eberspächer

Dirk Walliser übernimmt zum 1.Januar 2014 die Geschäftsführung für den Bereich Automotive Controls bei der Eberspächer-Gruppe. Unter der Leitung des promovierten Physikers will der Automobilzulieferer sein Engagement in der Fahrzeugelektronik weiter ausbauen. Das Unternehmen will mit der Berufung die wachsende Bedeutung des Bereichs Automotive Controls unterstreichen, dessen Portfolio heute von Tools zur elektronischen Vernetzung bis hin zu komplexen elektronischen Steuergeräten reicht.
Dr. Dirk Walliser war nach Promotion und wissenschaftlicher Tätigkeit an internationalen Großforschungseinrichtungen zehn Jahre in verschiedenen F & E-Funktionen bei der Daimler AG tätig. Seit 2003 verantwortete Dirk Walliser das Geschäftsfeld Electronics Solutions & Electro-Mobility bei der MBtech-Group. (ampnet/Sm)

Bilder zum Artikel


Beitrag zuletzt aktualisiert am 31. Dezember 2013

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*