Wechsel bei AGCO

Hubertus Köhne (46), seit 1. Januar 2010 Vice President und Geschäftsführer der AGCO-Produktion in Marktoberdorf (Fendt), wechselt zum 1. Januar 2014 als Vice President Supply Chain für den Landmaschinenhersteller nach Südamerika. Vom Standort Canoas in Brasilien übernimmt er die Verantwortung für alle AGCO-Produktionsstätten in Südamerika. Seine Nachfolge in Marktobersdorf tritt Ekkehart Gläser (47) an, der bisher Produktionsleiter am Standort Asbach-Bäumenheim war.
Gläser war vor seinem Eintritt in die AGCO GmbH unter anderem bei Porsche und bei Claas in Frankreich in führenden Positionen tätig. Am 1. Juli 2011 übernahm der vierfache Vater die Werkleitung in Asbach-Bäumenheim.

Marco Göpfert (47) wird zum 1. Januar 2014 Direktor Produktion (Director Manufacturing) in Asbach-Bäumenheim und berichtet in dieser Funktion direkt an Ekkehart Gläser. In seiner beruflichen Laufbahn hatte Göpfert unter anderem die Leitung für den Bereich Aufbau und Prüfstände in der Fahrzeugmontage von Mercedes-Benz im Werk Wörth inne und war dort seit 2011 für den Bereich Lackfinish, Endmontage/Nacharbeit verantwortlich. (ampnet/nic)

Bilder zum Artikel


Beitrag zuletzt aktualisiert am 18. Dezember 2013

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*