Willcox wird Nissan-Europa-Chef

Paul Willcox wird Europa-Chef von Nissan. Er berichtet an Trevor Mann, Nissan Global Chief Performance Officer. Das Datum seiner Rückkehr zur Marke wird in Kürze bekanntgegeben.
Willcox trat 1992 in das Unternehmen ein und hatte seitdem sowohl auf nationaler als auch internationaler Ebene zahlreiche Führungspositionen bei Nissan inne. Er wurde 2003 zum Marketing Direktor bei Nissan in Großbritannien ernannt, 2005 trat er die Position des Vice President Strategy and Marketing für Europa an, und 2008 wechselte er als Managing Director erneut zu Nissan in England. 2011 übernahm er den Posten des Vice President Sales & Marketing von Nissan Europe, ehe er im September dieses Jahres das Unternehmen verließ.

Die Personalie ist Teil der Umstrukturierungsmaßnahmen im Top-Management und in der gesamten Organisation des japanischen Automobilherstellers, wodurch das Unternehmen seine Position in Europa und weltweit stärken will. (ampnet/nic)

Bilder zum Artikel


Beitrag zuletzt aktualisiert am 20. Dezember 2013

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*