Yamaha spendiert der YZF-R 125 ein Update

Die Yamaha YZF-R 125 gehört zu Europas erfolgreichsten Achtel-Liter-Maschinen. Für 2014 haben die Japaner ihrem kleinsten Supersportler ein Update spendiert. Äußerlich ist der neue Jahrgang an der Front im Stil der YZF-R 6 zu erkennen. Bei weiterhin 11 kW / 15 PS wurde das Drehmoment leicht auf 12,4 Newtonmeter angehoben. Eine Upside-down-Gabel ersetzt die Federgabel, der Nachlauf und der Lenkkopfwinkel wurden vergrößert, der Federweg hinten verringert. Der Tank fasst nun zwei Liter weniger, die Kraftstoffeffizienz der Einspritzanlage wurde im Gegenzug gesteigert.
Ebenfalls neu gestaltet wurden das Cockpit und die Rückleuchte sowie das Auspuffendstück.
Erhältlich ist die Yamaha YZF-R 125 in Matt Grey, Anodized Red und Race Blu. Sie kommt im April für 4350 Euro in den Handel. (ampnet/jri)

Bilder zum Artikel

Yamaha YZF-R 125.

Foto:
Auto-Medienportal.Net/Yamaha

Yamaha YZF-R 125.

Yamaha YZF-R 125.

Foto:
Auto-Medienportal.Net/Yamaha

Yamaha YZF-R 125.


Beitrag zuletzt aktualisiert am 24. Februar 2014

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*