Amerikanische Automarken

Zu den bekanntesten Amerikanische Automarken gehören wahrscheinlich Ford und Chevrolet, aber es gibt auch weitere sehr beliebte Hersteller wie Chrysler, Dodge und Jeep.

Autos aus den USA sind in der Regel sehr zuverlässig und haben einen guten Ruf für Qualität. Sie sind zudem relativ erschwinglich (abhängig vom Modell), was sie für viele Menschen attraktiv macht.

Die meisten Amerikaner bevorzugen lokale Marken weil sie stark mit ihrer Identität von Freiheit verwurzelt ist. Dazu sind sie robust, zuverlässig, leistungsstark und so viel größer als Europäische Autos.

US-Autohersteller nach Umsatz

AutokonzernUmsatz in $
General Motors136,3 Mrd.
Ford Motor Company127 Mrd.
Tesla53,8 Mrd.

Bekannte US Automarken

Ford

Ford Logo in 2D

Die meisten Amerikaner sind stolz auf ihre Autos, und das aus gutem Grund. Die amerikanische Autoindustrie ist eine der innovativsten und erfolgreichsten Branchen des Landes. Viele große Autohersteller haben ihren Ursprung in den USA, darunter Ford. Ford ist eine der ältesten und bekanntesten Autofirmen der Welt. Das Unternehmen wurde 1903 von Henry Ford gegründet und ist seitdem ein fester Bestandteil der amerikanischen Kultur. Die Firma hat viele Innovationen hervorgebracht, die das Autofahren für Millionen Menschen weltweit angenehmer und sicherer gemacht haben. Heute ist Ford ein globaler Konzern mit Niederlassungen in über 100 Ländern. Das Unternehmen verkauft jedes Jahr mehrere Millionen Fahrzeuge.

Ford bietet eine große Auswahl an verschiedenen Fahrzeugtypen, von Kleinwagen bis hin zu SUVs. Die Modelle der Marke sind durchdacht und bieten ein hervorragendes Preis-Leistungs-Verhältnis. Auch in puncto Sicherheit und Umweltverträglichkeit kann Ford überzeugen. Die amerikanische Automarke steht für Zuverlässigkeit, Qualität und modernes Design.

Ford Autobilder

Jeep

Jeep Logo

Jeep ist eine amerikanische Automarke, die von Chrysler LLC, einem Tochterunternehmen von Fiat Chrysler Automobiles, produziert wird. Jeep ist sicherlich einer der ersten Sport Utility Vehicles (SUV) und hat einen weltweiten Ruf für Zuverlässigkeit und Geländetauglichkeit. Die Marke Jeep wurde 1941 von Willys-Overland in den Vereinigten Staaten gegründet, nachdem das Unternehmen die Rechte an dem Namen vom Militär erworben hatte. Der Name Jeep stammt vermutlich von den Initialen GP (General Purpose), die das Fahrzeug im Zweiten Weltkrieg hatte. Willys-Overland produzierte mehrere Versionen des Jeep für das Militär, bis das Unternehmen 1945 von Kaiser Motors übernommen wurde. Kaiser Motors änderte den Namen der Automarke in Kaiser-Jeep.

Seit 1984 ist die Marke Teil von Chrysler LLC. Jeep ist heute bekannt für 4×4-Fahrzeuge wie den Grand Cherokee und den Wrangler, die sowohl für das Gelände als auch für die Stadt geeignet sind. Dennoch hat Jeep auch eine Reihe von kleineren Modellen wie den Renegade und den Compass, die ebenfalls 4×4-Fahrzeuge sind. Jeep ist eine Marke, die sowohl in den USA als auch international sehr beliebt ist.

Jeep Autobilder

Tesla

Tesla Logo

Tesla ist eine amerikanische Automarke, die im Jahr 2003 gegründet wurde. Das Unternehmen ist nach dem Erfinder Nikola Tesla benannt und produziert Elektroautos, Solarenergie- und Batteriesysteme. Tesla ist das erste kommerzielle Unternehmen, das elektrisch angetriebene Fahrzeuge in Serie produziert hat. Die Tesla Roadster, ein Sportwagen, der zwischen 2007 und 2012 produziert wurde, war das erste Auto des Unternehmens. Seitdem hat Tesla verschiedene weitere Modelle herausgebracht, darunter die Model S und Model X. Im Jahr 2016 wurde die Tesla Model 3 vorgestellt, ein Mittelklasseauto, das ab 2017 in Produktion gehen sollte. An der Spitze des Unternehmens steht sein Gründer, der umstrittene Elon Musk.

Tesla Autobilder

Cadillac

Cadillac ist eine amerikanische Automarke, die zu General Motors gehört. Die Marke wurde 1902 von Henry Leland gegründet und benannte sich nach Antoine de la Mothe Cadillac, dem Gründer der Stadt Detroit in Amerika. Cadillac war lange Zeit die führende Luxusmarke in den USA und gilt als Inbegriff des amerikanischen Luxus. Die Modelle der Marke sind teuer und verfügen über viele technische Innovationen und luxuriöse Ausstattungsmerkmale. Cadillac versucht seit einigen Jahren, sich vom Image als „alte Personenmarke“ zu lösen und vermarktet sich heute mit einem sportlichen und jugendlichen Branding. Dementsprechend hat Cadillac einige prestigeträchtige Auszeichnungen gewonnen, darunter den „North American Car of the Year“ und den „European Car of the Year“.

Cadillac Autobilder

Chevrolet

Chevrolet Logo

Chevrolet ist eine Automarke in Amerika, die von General Motors (GM) produziert wird. Die Geschichte von Chevrolet ging aus der Firma William C. Durant/General Motors Company hervor. Durant gründete die GM Company 1903, nachdem er zahlreiche andere Fahrzeughersteller, darunter Buick, Oldsmobile und Cadillac, aufgekauft hatte. Sein Ziel war es, die führende Automobilmarke in den USA zu werden. Um dieses Ziel zu erreichen, rief Durant die Marke Chevrolet ins Leben, die vor allem preiswerte Fahrzeuge für die Mittelkasse anbot. In den 1920er Jahren war Chevrolet bereits die meistverkaufte Automarke in den USA. Auch heute noch ist Chevrolet ein sehr beliebter Hersteller in den USA und weltweit. Chevrolet bietet dabei eine große Auswahl an verschiedenen Fahrzeugtypen an, von kompakten Autos über SUV bis hin zu Pick-ups und Großraumlimousinen. Besonders beliebt sind die Modelle Corvette und Camaro. Chevrolet gilt als Hersteller mit hoher Qualität und Zuverlässigkeit.

Chevrolet Autobilder

Dodge

Dodge Logo

Die Dodge-Division des amerikanischen Automobilherstellers Chrysler Group LLC ist eine der ältesten Zweige der Firma. Sie wurde bereits 1900 unter dem Namen Horseless Carriage Company gegründet und stellte ab 1914 unter dem Namen Dodge Brothers Motor Vehicles Autos her. Neben den Personenwagen produzierte Dodge auch Nutzfahrzeuge und Lastwagen. Die Marke war in den 1970er Jahren durch die Krise des US-amerikanischen Automobilmarktes stark belastet und musste 1978 an den französischen Konzern Renault verkauft werden. Im Zuge der finanziellen Schwierigkeiten von Renault wurde Dodge 1999 an das US-amerikanische Unternehmen DaimlerChrysler verkauft, welches 2008 seinerseits von der heutigen Fiat Chrysler Automobiles (FCA) übernommen wurde. Heute stellt Dodge vor allem leistungsstarke Sportwagen her. In Retrospektive hat Dodge im Laufe der Jahre einige beliebte Modelle hervorgebracht, darunter den Charger, den Challenger, den Viper und den Durango.

Abschließend lässt sich sagen, dass amerikanischen Automarken weltweit führend in der Herstellung von Fahrzeugen sind. Sie bieten eine Vielzahl von Modellen und Optionen für jeden Bedarf und Geschmack. Die meisten Amerikaner wählen ihre Autos nach dem Preis, dem Aussehen und der Automarke aus. Viele Leute denken, dass die amerikanischen Autos zu teuer sind, aber sie bieten tatsächlich ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis. Wenn du also ein neues Auto kaufen möchtest, solltest du die amerikanischen Marken in Betracht ziehen.

Dodge Autobilder

Weitere Automarken

Häufige Fragen

Welche Fahrzeuge werden zu 100 % in den USA produziert?

Derzeit gibt es nur noch TESLA, die ihre Fahrzeuge zu 100 % in den USA herstellen.
Jeep und Cadillac produzieren zu fast 90 % in den USA. Weitere bekannte Hersteller wie FORD lassen über 30 % ihrer Teile im Ausland herstellen.

Was sind meistverkauften Fahrzeuge in den USA?

Nach der Anzahl der verkauften Fahrzeuge in 2021 sind dies die beliebtesten Fahrzeugmarken in den USA:
Toyota: 1,9 Millionen
FORD: 1,8 Millionen
Chevrolet: 1,5 Millionen
Honda: 1,3 Millionen
Nissan: 919.090
Jeep: 768.000
Hyundai: 726.715
Kia: 677.494
RAM: 647.329
Subaru: 598,480
GMC: 500.700

Gibt es viele amerikanische Automarken?

Derzeit gibt es 11 amerikanische gegründete Automarken: Buick, Cadillac, Chevrolet, Ford, GMC, Chrysler, Dodge, Jeep, RAM, Lincoln und Tesla.

Welche amerikanischen Autohersteller haben noch nie Insolvenz angemeldet?

Laut dem Tesla Gründer Elon Musk sind FORD und Tesla die einzigen Autohersteller in den USA, die noch nie Insolvent waren. In seinem Tweet sagt er „Tesla & Ford sind die einzigen amerikanischen Autohersteller, die aus Tausenden von Autostarts nicht bankrott gegangen sind. Prototypen sind einfach, die Produktion ist schwierig und ein positiver Cashflow ist unerträglich.“


Beitrag zuletzt aktualisiert am 23. September 2022