Chrysler PT Cruiser Bilder

Chrysler PT Cruiser

In Erinnerung an ein Jahrzehnt zeitlosen Designs des Chrysler PT ”Personal Transportation” Cruiser, veranschaulicht die neue PT Cruiser Special Edition die Romantik amerikanischer Automobilhistorie in Verbindung mit Styling und Vielseitigkeit – Eigenschaften, die den PT Cruiser sofort zu einem Erfolg werden ließen.

Beginnend mit dem Chrysler PT Cruiser Classic des Modelljahres 2010 zeigt die Couture Edition ein neues Niveau von Handwerkskunst und Farbgebung. Mit seinen Kotflügeln und der hohen Gürtellinie in Bright Silver Metallic sowie der oberen Karosserie und Dachlinie in Brilliant Black Crystal Perleffekt mit roten Zierstreifen zeigt der Chrysler PT Cruiser Couture Edition einen mutigen Look. Verchromte Seitenleisten, 16 Zoll große polierte Aluminiumräder und der Frontgrill in poliertem Aluminium komplettieren Detailliertheit und Stil dieser limitierten Sonderedition des PT Cruiser.

Die neue Chrysler PT Cruiser Couture Edition ist mit ihrer Kombination aus Stil, sorgfältiger Verarbeitung und Flexibilität auch weiterhin führend im Segment der kleinen Fahrzeuge. Verchromte Zierringe heben die drei Anzeigeinstrumente, die drehbaren Lüftungs-Ausströmgitter und die traditionelle Chrysler-Analoguhr im glänzend schwarzen Armaturenbrett hervor. Das Interieur in Pastel Slate Gray gewinnt zusätzliche Hochwertigkeit mit Instrumenten und Akzenten in Satinsilber sowie mit den neuen Sitzbezügen in radarrotem Leder.

Zwei der coolsten Fahrzeuge der Gegenwart bekommen einen kräftigen Schub auf dem Weg zum Status automobiler Ikonen. Die jüngste Generation von Chrysler PT Cruiser Limousine und Cabrio wird eingeführt. Das Außendesign des charismatischen PT Cruiser wurde überarbeitet und zeigt nun das „Chrysler-Familiengesicht“, beide Versionen bekamen ein völlig neues Interieur, für die Limousine steht jetzt ein stärkerer Dieselmotor zur Verfügung. Alle Maßnahmen sollen zur Fortsetzung des weltweiten Erfolgs des PT Cruiser beitragen.

Weltweit wurde der Chrysler PT Cruiser mehr als 875.000 Mal verkauft, und damit hat er das Profil der Marke Chrysler auf den globalen Märkten geschärft, sagt Thomas Hausch, Executive Director, International Sales and Marketing, Chrysler Group. „Mit dem stärkeren Dieselmotor und dem neuen Interieur sowie dem aufgefrischten Außendesign können wir den Erfolg des Modells weiter fortschreiben.“

Neu sind die optischen Verfeinerungen an Chrysler PT Cruiser Limousine und Cabrio: die Front mit dem charakteristischen Grill mit Chromakzenten und dem geflügelten Chrysler-Logo, neu gestylten Scheinwerfern mit einer gebogenen Unterkante und frische, runde Nebelscheinwerfer. Ein neuer, kleiner in Wagenfarbe lackierter Dachspoiler verbessert die Aerodynamik der Limousine.

Neues Interieur zeigt Rasse und Klasse
Die neuen Chrysler PT Cruiser Modelle bekommen ein völlig neues Interieur, das der bekannten Vielseitigkeit und dem großzügigen Raumangebot einen Schuss Klasse hinzufügt. Zum neuen Interieur gehören neu gestylte Sitze und neuen Stoffe. Die neue dreiteilige Instrumententafel in mattsilbernem Finish besitzt nun größere, besser ablesbare Anzeigen, das Armaturenbrett enthält vier farbige, runde Lüftungsdüsen, eine runde Analoguhr und einen waagerecht zwischen der Oberkante des Fachs des Beifahrerairbags und dem Handschuhfach angebrachten großen Haltegriff (nur LHD), was dem Beifahrer den Ein- und Ausstieg erleichtert. Das Handschuhfach hat ein vergrößertes Fassungsvermögen und einen dämpferunterstützten Öffnungsmechanismus.
Komplett neu ist die Mittelkonsole mit einem höher positionierten Radio, das sich jetzt direkt unterhalb der elektrischen Fensterheber und der Doppellüftungsdüse befindet und sich besser bedienen lässt. Unterhalb der Konsole sorgen die Cupholder im Limited für helle Akzente. Hinter der Mittelkonsole verbirgt sich ein komplett überarbeitetes Heizungs- und Lüftungssystem, das die Luftzirkulation um 20 Prozent erhöht und die gleichzeitig die Geräuschentwicklung reduziert.

Alle neuen Chrysler PT Cruiser Limousinen und Cabrio profitieren von dem umfangreichen Maßnahmenpaket zur weiteren Minimierung von Geräusch, Vibrationen und Rauhigkeit (NVH), das die
Fahrgeräusche um 2 Dezibel bis 5 Dezibel senkt und außerdem ein Maßnahmenbündel enthält, das die Geräuschquellen innerhalb des Fahrzeugs reduziert. Alle Türen besitzen zusätzliche untere Dichtungen, die A-Säulen sind zusätzlich mit Schaum gefüllt, die vorderen Türen haben neue Innendichtungen zur Verringerung von Roll-, Wind- und Antriebsgeräuschen.
Dieselmodelle weisen zusätzliche NVH-Verbesserungen auf wie eine hoch effiziente Armaturenbrettisolierung, Dämmplatten für Motorraum und Motorhaube und dickere Innenraumteppiche.
Die Chrysler PT Cruiser Limousine wird in drei Versionen, das Cabrio in zwei Versionen wie weiter unten beschrieben, erhältlich sein. Das Modellangebot für die internationalen Märkte umfasst einen 1.6-Liter-Benziner, einen 2.4-Liter-Benziner sowie den verbesserten 2.2 CRD.

Raum und Funktionalität
Sowohl Limousine als auch Cabrio des Chrysler PT Cruiser sind außerordentlich vielseitig. Das hohe Profil der PT Cruiser Limousine trägt zur verkehrsüberblickenden Sitzposition und dem flexiblen Innenraumkonzept bei. Das Interieur lässt 32 unterschiedliche Sitzkonfigurationen zu, und die Vielseitigkeit kann noch weiter erhöht werden, wenn man das hintere Laderaumregal mit einbezieht.

Das Chrysler PT Cruiser Cabrio weist ein Innenraumvolumen von 2,381 Kubikmeter auf, setzt damit den Maßstab in diesem Segment und bietet mehr Laderaumvolumen als jeder Wettbewerber. Die Flexibilität der Sitzverstellung erlaubt sogar einen direkten Zugang zum Kofferraum vom Innenraum her.

Zusätzlich zu seiner einzigartigen Funktionalität bietet das Chrysler PT Cruiser Cabrio ein Stoffdach, das sich in nur zehn Sekunden elektrisch öffnen und schließen lässt. Die Beinfreiheit für die Fondpassagiere ist um 25,4 Millimeter größer als bei den Wettbewerbern, der große Gepäckraum sowie der hohe Fahrkomfort auch auf schlechten Straßen sind weitere Pluspunkte.

Standardausstattung nach Modellversionen

Modell „Classic“
Zu den neuen serienmäßigen Ausstattungselementen der PT Cruiser Limousine gehören: ein Fahrer-Knieairbag, sportliche Kontursitze mit Bauhaus-Sitzbezügen, sechsfach elektrisch verstellbarer Fahrersitz, Kühlergrill mit Chromakzenten, Mitteltunnel mit verschiebbaren Armstützen und integriertem Staufach, Analoguhr auf der Mittelkonsole.

Weitere Ausstattungselemente sind serienmäßig: Seitenairbags in den Sitzlehnen, Kartenleselampen, 12-Volt-Steckdosen in der Mittelkonsole und im Kofferraum, Haltegriffe im Innenraum, Sentry Key-Wegfahrsperre, geschwindigkeitsabhängige automatische Türverriegelung, elektrische Fensterheber mit Mautschalter an beiden Fenstern vorne, eine 65/35 geteilt umklappbare, vorkippbare und ausbaubare Rücksitzbank (Limousine), umklappbarer Beifahrersitz (Limousine), elektrische Außenspiegel, Zentralverriegelung mit Funkfernbedienung und Einstiegsbeleuchtung, Seitenschweller in Wagenfarbe, Laderegal (Limousine), 15-Zoll-Stahlräder, Fußmatten, Antiblockiersystem (ABS) mit vier Scheibenbremsen (Hinweis: Fahrzeuge mit 1.6L Motor haben vorne Scheiben- und hinten Trommelbremsen mit ABS).

Modell Touring
Der Chrysler PT Cruiser Touring besitzt zusätzlich zur Classic-Ausstattung: Bordcomputer (Electronic Vehicle Information Center – EVIC), beleuchtete Innenspiegel, Klimaanlage, Lederlenkrad, 16-Zoll-Leichtmetallräder, Nebelscheinwerfer und Tempomat.

Weitere Optionen: Klimaanlage, dunkel getönte Scheiben, Tempomat, ein AM/FM Radio mit sechsfach CD-Wechsler, elektrisches Glasschiebedach mit Sonnenblende (Limousine), serienmäßiger Dachgepäckträger und Diebstahlalarm. Ebenfalls lieferbar sind die Pakete Chromakzente und sowie Boston Acoustics Lautsprecher.

Modell Limited
Zusätzlich zur Ausstattung des Touring besitzt die Limited Limousine: beheizbare Teil-Ledersitze mit Fahrer-Lendenwirbelstütze, verchromte 16-Zoll-Leichtmetallräder, verchromte Auspuffendrohre, polierte Zierringe an den Cupholdern sowie Seitenscheiben und Heckscheibe abgedunkelt.

Aktive und passive Sicherheit
Die Chrysler PT Cruiser Modelle bieten den Insassen eine ganze Reihe neuer und weiter entwickelter Sicherheits- und Schutzsysteme.


Chrysler PT Cruiser Links die Sie interessieren könnten:

Beitrag zuletzt aktualisiert am 17. Oktober 2014

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*