Citroën C3 Bilder

Citroën C3 Kurzfassung

Mit seiner volumenbetonten Architektur und seinen rundlichen Formen, die ihn hell, einladend und leicht zugänglich machen, vermittelt er schon auf den ersten Blick einen Eindruck von Geräumigkeit und Wohlbefinden an Bord.
Bei einer Länge von 3,85 m, einer Breite von 1,67 m und einer Höhe von 1,52 m ist das Platzangebot im Inneren des C3 bemerkenswert groß. Mit fünf echten Sitzplätzen und einem Kofferraumvolumen von 305 Litern ist er eine Kompaktlimousine für die ganze Familie.

Die Vielzahl seiner Komfortausrüstungen und Fahrhilfen macht den Insassen das Leben an Bord des C3 besonders angenehm. Einige Beispiele der verfügbaren Ausstattung sind der Geschwindigkeitsregler und -begrenzer, die elektronische Einparkhilfe, die automatische Einschaltung der Scheinwerfer und der Windschutzscheibenwischer sowie die elektrisch anklappbaren Rückspiegel.

Das C3 Programm wird mit sieben Motoren (vier Benziner und drei Diesel) angeboten:

  • die Benziner 1.1i (44 kW – 61 PS), 1.4i (54 kW – 75 PS), 1.4i 16V (65 kW – 88 PS) und 1.6i 16V (80 kW – 110 PS),
  • die Diesel HDi 70, HDi 92 und HDi 110 FAP.

Das automatisierte Schaltgetriebe SensoDrive ist (in bestimmten Ländern) mit dem HDi 70 Diesel und den Benzinern 1.4i 16V 88 PS, und 1.6i 16V 108 PS lieferbar. Das Automatikgetriebe wird in Verbindung mit dem 1.6i 16 V Motor angeboten.
Hinzu kommen zwei C3 Versionen, die im Hinblick auf die Reduzierung des Kraftstoffverbrauchs und der CO2-Emissionen entwickelt wurden: der C3 Stop & Start und der C3 1.4i mit Erdgasantrieb.

Das automatisierte Schaltgetriebe SensoDrive ist (in bestimmten Ländern) mit dem HDi 70 Diesel und den Benzinern 1.4i 16V 88 PS, und 1.6i 16V 108 PS lieferbar. Das Automatikgetriebe wird in Verbindung mit dem 1.6i 16 V Motor angeboten.

Hinzu kommen zwei C3 Versionen, die im Hinblick auf die Reduzierung des Kraftstoffverbrauchs und der CO2-Emissionen entwickelt wurden: der C3 Stop & Start und der C3 1.4i mit Erdgasantrieb.

Wirksamer Schutz
Die aktive und passive Sicherheitsausrüstung des C3 ist von hohem Niveau. Sein in allen Situationen präzise reagierendes Fahrwerk gibt ihm ein ausgezeichnetes Fahrverhalten und seine Bremsanlage ist bereits in der Einstiegversion mit ABS, elektronischem Bremskraftverteiler und Notbremsassistent ausgerüstet. Darüber hinaus kann der C3 auch mit EPS und Antischlupfregelung ausgestattet werden.

Seine zahlreichen anderen Sicherheitsausstattungen (sechs Airbags, darunter zwei Curtainbags, Sicherheitsgurte mit pyrotechnischen Gurtstraffern und Gurtkraftbegrenzern, Kindersicherung der Türen mit elektrischer Bedienung am Armaturenbrett usw.) gegeben dem C3 eine hervorragende passive Sicherheit. In der EuroNCAP-Wertung hat er 4 Sterne erhalten.


Interessante Citroën Links:


Beitrag zuletzt aktualisiert am 22. Oktober 2015

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*