Citroën C8 Bilder

Citroën C8

Bestärkt durch den Erfolg seines Kompaktvan-Programms, hat Citroën den großen Van C8 weiterentwickelt: Er verbindet Eleganz und Geräumigkeit mit Fahrkomfort.

Der Citroën C8 besitzt nun größere, modernisierte Doppelwinkel auf der Kühlermaske und am Heck, verchromte Türgriffe, lackierte, von einer Chromleiste hervorgehobene Seitenschweller und eine klarer gezeichnete Kühlermaske, deren gestraffte Linien von Chromleisten bestimmt werden. Die Aufwertung des Innenraums kommt in der Verchromung der Türgriffe, des Schalthebels und der Schieber der Luftausströmer zum Ausdruck.

Der VAN ist sehr geräumig. Dank seiner Größe und seiner Variabilität bietet der C8 nicht nur bis zu acht Personen in drei Reihen mit gleich großen Sitzen Platz, sondern verfügt auch über ein Kofferraumvolumen, das sich je nach Bedarf von 225 auf bis zu 2.948 Liter erweitern lässt.

Motoren mit zahlreichen Vorzügen
Gleichzeitig mit dem Facelift wurde das Motorenangebot in bestimmten Ländern durch den neuen Dieselmotor HDi 170 Biturbo (125 kW – 170 PS) mit FAP-Partikelfilter und 6-Gang- Schaltgetriebe erweitert. Je nach Land wird dieser Motor auch mit einer Sechsstufenautomatik angeboten. Dieses Angebot ergänzt das bestehende Motorenprogramm, das bereits den 2.0 16V Benziner mit 140 PS und 5-Gang-Schaltgetriebe oder Vierstufenautomatik sowie die beiden Dieselmotoren HDi 120 und HDi 135 FAP umfasst, die beide in Verbindung mit einem 6-Gang- Schaltgetriebe angeboten werden.

Der bereits im C5 und im C6 erhältliche HDi 170 Biturbo FAP krönt des Programm der Vierzylinder-HDi-Motoren von Citroën. Dank zahlreicher Innovationen (sequenzieller Parallel- Doppelturbolader sowie neue Verbrennungs- und Einspitzsysteme) zeichnet sich dieser Motor durch seine hohe Leistung und seinen Fahrkomfort aus und stellt schon ab 1.500 U/min sein Nenndrehmoment von 370 Nm zur Verfügung. Zur Optimierung des Fahrkomforts sind das Fahrwerk und die Bremsen speziell an diesen Motor angepasst worden.

Viele Technologien für das Wohlbefinden und die Sicherheit
Parallel zur Einführung des HDi 170 Biturbo FAP wurde das bereits sehr umfangreiche Leistungsangebot des C8 durch neue Komfortfunktionen und Fahrassistenzsysteme erweitert. So kann der größte Citroën Van mit einer vorderen und hinteren Einparkhilfe, einer Bluetooth®- Freisprecheinrichtung, dem neuen NaviDrive Telematiksystem und mit dem neuen Radio und Navigationssystem MyWay ausgestattet werden. MyWay enthält unter anderem ein integriertes Farbnavigationssystem und eine Bluetooth®-Freisprecheinrichtung – und dies zu einem attraktiven Preis.

Für unbesorgtes Fahren ist der der C8 serienmäßig mit sechs Airbags ausgerüstet, sowie in bestimmten Ländern mit einem Geschwindigkeitsregler und -begrenzer und (je nach Ausstattungsniveau) mit einer Reifendrucküberwachung. Die Wirksamkeit dieser Systeme in Verbindung mit der widerstandsfähigen Karosseriestruktur wird durch die fünf Sterne belegt, die der C8 im EuroNCAP Crashtest erhalten hat.


Citroën C8 Links die Sie interessieren könnten:

Beitrag zuletzt aktualisiert am 22. September 2014

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*