Citroen DS4

Der Citroën DS4 hat die Form eines höher gelegten Coupés mit vier Türen und vereint so Dynamik, Exklusivität und Kompaktheit eines Coupés mit der Vielseitigkeit und dem Raumangebot einer Kompaktlimousine.

Schon beim ersten Blick auf die Front stellt der Citroën DS4 seine Zugehörigkeit zur DS-Linie klar. Die Inszenierung des Doppelwinkels im Kühlergrill, das DS-Logo auf der Kühlerhaube und die Lichtleisten, die sowohl tags als auch nachts sichtbar sind, verleihen dem Fahrzeug einen exklusiven Charakter.

Seine Seitenlinie wird insbesondere durch die Chrom-Umrandung der abgedunkelten Seitenscheiben betont und weiterhin durch die muskulösen Radausschnitte mit bis zu 19-Zoll großen Reifen und das straffe Dach bestimmt, das in einem sorgfältig gearbeiteten Spoiler für noch mehr Dynamik endet. Um den Zugang zu den hinteren Sitzplätzen zu erleichtern, verfügt der Citroën DS4 über hintere Türen, die sich perfekt in der Seitenansicht verbergen. Sie werden erst dann wirklich sichtbar, wenn der im Türrahmen integrierte Griff betätigt wird.

Die Heckansicht des Citroën DS4 charakterisiert perfekt seine exklusive Form. Das Heck des DS4 ist kompakt und zugleich muskulös. Chromdekor ziert die Unterseite der Heckschürze, die horizontalen, Tag und Nacht leuchtenden Lichtleisten in Bumerang-Form betonen die Rückleuchten.


Citroën Links die Sie interessieren könnten:

Beitrag zuletzt aktualisiert am 13. März 2017

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*