Daihatsu Copen Bilder

Daihatsu Copen Kurzfassung

  • Compact-Roadster mit elektrisch versenkbarem Hardtop
  • 1,3-Liter-Motor mit Intelligentem Katalysator
  • Sportfahrwerk und Sitzheizung serienmäßig

Der Copen ist der kompakteste in Serie gefertigte Roadster der Welt mit elektrisch versenkbarem Hardtop. Sein Name ist Programm: Copen ist eine Wortschöpfung aus Compact und Open. Zwei der wichtigsten Charaktereigenschaften des Roadsters sind damit benannt: Auf den Daihatsu Copen Fotos kann man sehen er ist ein sportliches Coupé und gleichzeitig ein echtes Cabrio. Sein elektrisch versenkbares Aluminium-Hardtop macht ihn zum charmanten Verwandlungskünstler. Auf Knopfdruck bietet der Zweisitzer innerhalb von 20 Sekunden pures Cabrio-Feeling. Offen und geschlossen wirkt er sportlich elegant und bringt serienmäßig alle Ausstattungsmerkmale unter Dach und Fach, die ein ganzjährig gefahrenes Coupé benötigt.

Ausgezeichnetes Design und agiles Triebwerk
Der Compact-Roadster mit 3.395 mm Länge, 1.475 mm Breite und 1.245 mm Höhe zieht alle Blicke auf sich und weckt pure Emotionen durch sein attraktives Äußeres. Die zeitlos moderne Linienführung beeindruckte auch die Jury des international anerkannten red dot design award, die den Copen im Jahr 2004 für sein außergewöhnliches Design auszeichnete. Der leistungsstarke 1,3-Liter-Motor verbindet hohe Sportlichkeit mit reinem Gewissen.

Im gesamten Drehzahlbereich bleibt der Vierzylinder mit 64 kW / 87 PS spritzig und durchzugsstark. Das maximale Drehmoment von 120 Nm liegt bei 4.400/min an. Der flotte Zweisitzer spricht gut auf jede Gaspedalbewegung an, ist äußerst laufruhig und sprintet in 9,5 Sekunden von 0 auf 100 km/h. Die Höchstgeschwindigkeit beträgt 180 km/h. Das verbrauchsgünstige Triebwerk begnügt sich mit 6,0 Litern Normalbenzin auf 100 km und erfüllt die Abgasnorm Euro IV. Seine CO2-Emissionen sind mit 140 g/km für einen Roadster äußerst günstig. Der Copen ist mit dem von Daihatsu entwickelten Intelligenten Katalysator ausgestattet, der sich permanent selbst regeneriert. Dadurch bleibt die Abgasreinigungsleistung während der gesamten Lebensdauer nahezu konstant.

Mit Sicherheit sportlich und gut gebaut
Das serienmäßige Sportfahrwerk von Magna Steyr wurde perfekt auf den Copen abgestimmt. Durch leichte Werkstoffe – Motorhaube, Kofferraumdeckel und Dach sind aus Aluminium – konnte entscheidend Gewicht eingespart werden. Das Leergewicht beträgt nur 850 kg. Nicht gespart wurde an der Sicherheitsausstattung: Fahrer- und Beifahrerairbag, Gurtstraffer und Gurtkraftbegrenzer, verchromte Überrollbügel, Servolenkung sowie Vier-Kanal-ABS mit elektronischer Bremskraftverteilung (EBD) sind serienmäßig. Insgesamt überzeugt der Compact-Roadster durch ein bemerkenswert dynamisches, äußerst agiles Fahrverhalten. Er lässt sich auch in Kurven sportlich fahren, präzise lenken und bleibt dabei erfreulich spurstabil. Das gut abgestimmte manuelle Fünf-Gang-Getriebe mit kurzen Wegen schaltet sich knackig und präzise. Alles in allem: Eine Freude für jeden sportlich ambitionieren Fahrer.

Umfangreiche Serienausstattung inklusive
Der Copen wartet mit einer umfangreichen Serienausstattung auf, die hinsichtlich Komfort, Qualität, Sicherheit und Sportlichkeit keine Wünsche offen lässt: Sportfahrwerk, Sportsitze mit integrierter Sitzheizung, lackierter Heckspoiler, MOMO Sport-Lederlenkrad, Leichtmetall-felgen, längs- und höhenverstellbares Lenkrad, elektrische Fensterheber, Zentralverriegelung mit Funkfernbedienung, Nebelscheinwerfer, elektrisch einstellbare Außenspiegel, verchromter Schaltknauf, Drehzahlmesser, Rundum-Colorverglasung mit UV-Schutz, abschließbares Handschuhfach, Einstiegsleistenschutz und vieles mehr.

Genuss ohne Reue
Das dynamische Design und die agile Motorisierung weisen den Zweisitzer als Kompakt-Sportwagen aus, der sportive Fahrer aller Altersgruppen und jeden Geschlechts anspricht. Der Copen bietet ganzjährigen Fahrspaß und pures Cabrio-Feeling bei niedriger Umweltbelastung zu einem attraktiven Preis.

Interessante Daihatsu Links:


Beitrag zuletzt aktualisiert am 25. April 2017

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*