Dodge Caliber Bilder

Dodge Caliber

  • Mutiges Styling und Crossover-Design, innovative Eigenschaften und erschwingliche Leistung
  • Flexibles Schrägheck-Design für maximalen Nutzwert
  • Der Caliber mit Benzin- und Dieselantrieb

Mit dem Caliber präsentiert Dodge einen Blickfang im C-Segment, denn er kombiniert hohe Wertigkeit, mutiges Design und einen flexiblen Innenraum. Der Caliber zieht Kunden an, die einen typischen Dodge mit der Leistungsfähigkeit und Vielseitigkeit eines SUV und der Preiswürdigkeit und Wirtschaftlichkeit eines Einstiegsmodells in die Kompaktklasse wollen. Er soll eine Klientel ansprechen, die ein Fahrzeug sucht, das sich von der Masse abhebt.

„Der Dodge Caliber ist nicht irgendein weiteres, typisches Auto des C-Segments”, sagt Radek Jelinek, Geschäftsführer der Chrysler Deutschland GmbH. „Der Dodge Caliber kombiniert Crossover-Styling mit einem raumeffizienten Package, Flexibilität im Innenraum, innovativen Elementen und erschwinglicher Leistung. Mit dem Caliber können seine Besitzer aktiv sein, zupacken, sich aus der Masse herausheben und das Leben in vollen Zügen genießen – und das mit den meisten PS pro Euro unter der Haube. Es gibt im C-Segment keinen gleich starken oder stärkeren Wettbewerber mit Schrägheck und fünf Türen, der den Caliber beim Preis schlagen kann.”

Viele Autokäufer greifen zu kleineren Fahrzeugen, die trotzdem viel Platz im Innenraum sowie Funktionalität und Flexibilität eines SUV zu einem guten Preis bieten. Neben all diesen Eigenschaften bietet der Caliber außerdem noch das unverwechselbare Dodge-Design.

Der Preis des Dodge Caliber liegt rund zehn Prozent unter den Preisen vergleichbar ausgestatteter Wettbewerber in Deutschland. Damit ist er der preisgünstigste aller gleich starken oder stärkeren Fünftürer mit Schrägheck im C-Segment und bietet die meisten PS pro Euro. Das macht den Dodge Caliber zum hochkarätigen Preis-Leistungsangebot besonders für Kunden im sehr wettbewerbsintensiven Dieselmarkt.

Der Dodge Caliber ist ein Fünftürer, der eine sportlich-coupéhafte Erscheinung mit dem Charakter, dem Auftritt und der Funktionalität eines SUV verbindet. Er assoziiert Attribute, die die Marke Dodge definieren: mutig, kraftvoll, leistungsfähig und clever. Der Dodge Caliber bringt Emotionen ins wettbewerbsintensive Kompaktwagensegment, sein markanter Fadenkreuz-Grill gibt ihm das unverwechselbare Dodge-Gesicht und bestimmt die starke, muskulöse Frontansicht.

Dank der elektronischen Steuerung vermittelt das CVT-Getriebe im Dodge Caliber ein gewohntes Motorgefühl, arbeitet aber wirtschaftlicher. Es wurde auf gutes Ansprechverhalten und Präzision ausgelegt. Außerdem ist es mit einer AutoStick®-Funktion ausgerüstet, die manuelle Schaltvorgänge in sechs fest definierten Gängen ermöglicht. Dies lässt dem Fahrer nach Belieben die ideale Wahl zwischen dem komfortbetonten und besonders wirtschaftlichen Vollautomatik-Betrieb und der sportlichen manuellen Gangwahl. CVT trägt zu einer Kraftstoffeinsparung von sechs bis acht Prozent im Vergleich zu einer herkömmlichen Vierstufenautomatik bei.

Ein Radstand von 2.635 Millimeter sowie eine Spurweite von 1.520 Millimeter optimieren Richtungs-Stabilität, Fahrdynamik und Fahrkomfort des Dodge Caliber. Kraftvoll modellierte Kotflügel nehmen 17-, 18- oder 19-Zoll-Räder auf. Das Fahrwerk mit McPherson-Federbeinen vorn und Mehrlenkerachse hinten bildet das perfekte Grund-Layout für ein Kompaktfahrzeug.


Dodge Links die Sie interessieren könnten:


Beitrag zuletzt aktualisiert am 15. Oktober 2015

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*