Über die Marke Ferrari

Die Ursprünge des Unternehmens gehen zurück auf das Rennteam Scuderia Ferrari, das von 1929 bis 1938 unter der Leitung von Enzo Ferrari u. a. als Werksteam von Alfa Romeo sehr erfolgreich Autorennen fuhr, ohne selbst Fahrzeuge zu bauen. Schon zu diesen Zeiten wurde das heute noch benutzte Logo verwendet: ein sich aufbäumendes Pferd, das cavallino rampante.

Der erste echte Ferrari war der 1947 gebaute Ferrari 125 C Sport mit einem 1,5-Liter-V12-Motor. Ferrari baute damals in erster Linie Rennwagen für Sportwagenrennen wie die Mille Miglia, die auch an Kunden verkauft wurden, um Geld zu verdienen. Seitdem haben sich Supersportwagen wie der F 430 oder 612 Scaglietti zu echten Luxusautos entwickelt.

Ferrari Handylogo

Ferrari Handylogos kostenlos für dein Smartphone. Einfach speichern und als Bildschirmhintergrund festlegen. Geeignet für Apple IOS und Google Android Telefone. Die Logos für dein Handy sind gratis und es gibt auch kein Abo. Weiter unten findest du eine Anleitung für du das Bild speichern kannst, [Weiter…]

Ferrari F430 Bilder

Ferrari F430 Kurzfassung Mit dem F430 startet Ferrari eine neue Generation der traditionsreichen Achtzylinder-Sportwagen des Hauses. Das Design und die Technik des neuen Ferrari F430 wurden maßgeblich von den wertvollen Erfahrungen der Gestione Sportiva, sprich der Formel 1 Abteilung „Scuderia Ferrari“ beeinflusst. Bei diesem Projekt [Weiter…]

Ferrari 612 Bilder

Ferrari 612 Kurzfassung Der Ferrari 612 Scaglietti ist ein viersitziger Sportwagen des italienischen Automobilherstellers Ferrari. Der 612 Scaglietti löste den seit 1992 gebauten 456 GT, beziehungsweise dessen Modellüberarbeitung 456M GT, im Jahre 2004 ab. Der wie auch fast alle anderen Ferraris von Pininfarina entworfene Gran [Weiter…]