Jaguar XJ220 Bilder

Der Jaguar XJ220 Kurzfassung

Der XJ220 bleibt der schnellste Jaguar, der jemals produziert wurde. Er wurde 1992 gebaut und mit 342 Kilometer pro Stunde (km/h), hatte er die höchste maximal Geschwindigkeit der damals verfügbaren Serienautos. Konstruiert mit Hilfe modernster Aluminium-Waben ist das Auto war ungeheuer stabil, und trotz seiner Größe, wog nur 1.470 kg.

Ursprünglich als Concept Car konzipiert, debütierte der XJ220 an der 1988 British Motor Show. Entworfen von Keith Helfet, wurde das Auto für die Produktion im Dezember 1989 unterzeichnet mit TWR als Partner für das Projekt ausgewählt.

Angetrieben von einem 3,5-Liter-Twin-Turbo V6, fasziniert der XJ220 in seiner Fahrt durch die 18-Zoll-Speedline Hinterräder in speziell entwickelten 345/35 Bridgestone Expedia Reifen und verfügt über ein Fünfgang-Getriebe und einer AP Racing Twin-Kupplung. Der XJ220 entwickelt 550 PS und 644 Nanometer Drehmoment, damit beschleunigt der Jaguar auf 96 km/h in unter vier Sekunden. Gebremst wird durch einen Satz von AP Racing Bremsscheiben.

Erbaut von Hand in einer völlig neuen Fabrik in Bloxham, Oxfordshire, wurde der Prototyp 001 in 1990 abgeschlossen, während das Auto 002 186 Stundenmeilen at Bruntingthorpe im September des gleichen Jahres erreicht. Der erste Auto wurde im Juni 1992 mit einem Verkaufspreis von £ 470.000 verkauft.

Der silberne Wagen mit dem die Teilnahme an der letzten Jaguar Experience Day im Heritage Motor Centre stattfindet, ist der mit der Gaydon Chassis Nummer 004, ein von 10 Vorserien-Fahrzeuge. Dieses Beispiel wurde für umfangreiche Reifen und High-Speed-Tests in Fort Stockton, Texas, im Jahr 1991 verwendet. Andy Wallace erreicht während des Testprozesses eine Höchstgeschwindigkeit von 342 km/h mit dem Auto.


Jaguar XJ220 Links die Sie interessieren könnten:

Beitrag zuletzt aktualisiert am 21. April 2015

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*