Lada Niva 4×4 Bilder

Lada Niva 4×4 Kurzfassung

Der Geländewagen 4×4 (auch LADA 21214) ist ein in Russland hergestellter Offroader-PKW. Der klassische Allradler hat eine große (Heck)Klappe und besitzt einen permanenten Allradantrieb, eine Gelände-reduktion, eine zuschaltbare Differentialsperre und eine Servolenkung. Er ist auf allen Straßen und in allen Gebieten unserer Erde zu Hause. In Österreich ist der NIVA unter dem Namen TAIGA bekannt.

Hier sind sich die Kenner einig: Der LADA 4×4 ist Offroad pur – mit allem, was einen echten Allradler auszeichnet. Mit profes- sioneller Technik und Spitzen- werten im Gelände. Der LADA 4×4 ist Kult. Er geht seinen Weg Verteilergetriebe – als Testsieger, Rallyeteil- nehmer, als Onroad-PKW, oder als Geländefahrzeug ohne Grenzen. Wer kann das schon bieten: Permanenter Allradantrieb, Verteilergetriebe mit manuell sperrbarem Zentraldifferential und mit spezieller Geländereduktion und hoher Bodenfreiheit.

Der 4×4 ist komplett ausgestattet: Mit dem 5-Ganggetriebe,dem Drehzahlmesser und der Servolenkung beherrschen Sie jede Situation. Heckscheiben-Wisch-Wasch-Anlage, Koffer-raumabdeckung, umklappbare Rückbank, große Heckklappe – das ist die praktische Seite des 4×4. Obwohl der 4×4 schon die anspruchsvollsten Offroad-Wünsche erfüllt, kann man ihn zusätzlich ganz nach Bedarf ausstatten – mit praxisorien-tiertem und erprobtem Zubehör. Speziell für Ihren individuellen Offroad-Einsatz. Nutzen Sie dafür die Angebote Ihres LADA Händlers.

Die Umwelt sollte es Ihnen Wert sein, in eine LADA-Autogasanlage zu investieren. Sie verringern damit den Schadstoffausstoß erheblich und fahren besonders umweltfreundlich.

Gut möglich, dass es ohne die kantige Erschei- nung des Allrad-Klassikers ganze Offroad-Generationen nicht ge- ben würde. Viele sind nach ihm entstanden und wieder ver- schwunden oder heute nicht mehr wieder zu erkennen. Seit über 30 Jahren leistet der LADA 4×4 überall dort treue Dienste wo er gebraucht wird, auch in der Land- und Forstwirtschaft. In unwegsamen Gebieten fühlt er sich zu Hause, denn was hierzulande bei Offroad-Trials einfach nur Spaß macht, das ist der ganz normale Alltag in Tundra und Taiga – der Heimat des 4×4 mit der größten „Teststrecke” der Welt.

Der 4×4 von LADA ist kein Stadt- auto, sondern ein Geländewagen, mit dem es sich auch in der Stadt kultiviert fahren lässt. Die robuste Offroad-Legende gibt es in vielen speziellen Ausstattungsvarian- ten. Das Fahrzeug wird in klassi- schen Farben geliefert und der permanente Allradantrieb gehört zur Serienausstattung. Die An- hängezugvorrichtung mit bis zu 1900 kg Zuglast ist besonders gefragt und lässt den LADA 4×4 zum „Worker” erblühen.


Lada Links die Sie interessieren könnten:


Beitrag zuletzt aktualisiert am 15. Oktober 2015

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*