Maserati Granturismo Bilder

Der Maserati GranTurismo ist unter jedem Betrachtungswinkel Ausdruck von Dynamik und Sportlichkeit. Pininfarina ist es gelungen die eleganteste und sinnlichste Hülle für den GranTurismo zu entwerfen: Sportlichkeit und großzügiges Raumangebot für alle. Eine fließend gezogene Form, die in Verbindung mit Solidität und Eleganz eine faszinierende Mischung aus unterschiedlichen Eindrücken bietet.

Die neue traumhafte Form des Wagens aus dem Hause Pininfarina begeistert seit der Markteinführung auf dem Genfer Automobilsalon Anfang des Jahres 2007: Der Wagen ist die kontinuierliche Fortsetzung der Granturismo-Fahrzeuge des Hauses mit dem Dreizack; vom A6 1500 GT Pininfarina des Jahres 1947 hin zum innovativen, bahnbrechenden Birdcage 75th, das Concept Car aus dem Jahr 2005, das einen Ausblick auf die Formen der zukünftigen Wagen des Hauses Maserati gestattete.

Seit über 60 Jahren ist der Automobilbauer aus Modena führend im Bereich außergewöhnlicher Wagen mit atemberaubenden Leistungen, komfortabel in der Ausstattung und sicher unter sämtlichen Gesichtspunkten: der GranTurismo bleibt seiner Tradition treu – dank seiner einzigartigen Persönlichkeit und der Verbindung aus Leistung und Eleganz, zukunftsweisendem Design und ungewöhnlicher Zweckmäßigkeit.

Der GranTurismo ist ein Bezugspunkt bezüglich Stil, Technologie und Handwerkskunst. Kräftige, zugleich sanfte Formen und Detailversessenheit, dank ausgiebiger und eingehender Arbeit im Windkanal.

Unvergleichlicher Standard auch in Bezug auf die eingesetzte Technologie. So etwa das V8-Triebwerk, mit den Eigenschaften eines typischen Motors aus dem Rennsport, der unglaublich schnell anspricht und dadurch eine ganz besondere Fahrfreude vermittelt.

Der GranTurismo wurde bisher mit 30 internationalen Preisen ausgezeichnet, darunter auch „Best Car”: ein Ziel, das lediglich durch die Kompetenz, die Professionalität und die Liebe zum Detail, die jeden einzelnen Wagen des Hauses Maserati auszeichnet, erreicht werden konnte.

Weitere Maserati Links


Beitrag zuletzt aktualisiert am 6. Oktober 2015

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*