Opel Adam Bilder

  • Frischer Farbtupfer für die Stadt: Individualisierungs-Champion begeistert Autofahrer
  • Hochmodern: ADAM mit IntelliLink-Infotainment und neuer Turbobenziner-Generation
  • Abenteuerlustiger Familienzuwachs: Robuster ADAM ROCKS in den Startlöchern

Der pfiffige Opel ADAM begeistert Experten wie Kunden gleichermaßen. Er hat bereits zahlreiche Auszeichnungen gesammelt und neue Maßstäbe im Segment der Lifestyle-orientierten Kleinwagen gesetzt. Und er gehört mittlerweile fest zum Straßenbild: Seit dem Marktstart Anfang 2013 konnte Opel mehr als 100.000 Bestelleingänge für den Individualisierungs-Champion verzeichnen – darunter bereits rund 3.000 für den neuen ADAM ROCKS. Der rollt ab Ende September zu den Händlern und bringt noch mehr Schwung ins Autofahrerleben. Dafür sorgen der hochmoderne effiziente Einliter-Turbobenzin-Direkteinspritzer der neuen Motorengeneration, weitere Individualisierungsmöglichkeiten und das Swing Top Stoff-Faltdach.

Opel Adam Video

„Die Nachfrage nach dem Opel ADAM zeigt uns, dass bis dato ein solcher Charakterdarsteller auf der Straße gefehlt hat – ein Auto, das die Persönlichkeit seiner Fahrer widerspiegelt, sich frei nach Wunsch individualisieren lässt und so ein Ausrufezeichen setzt“, sagt Opel Group-Chef Dr. Karl-Thomas Neumann. „Und für die Abenteuerlustigen unter den ADAM-Fahrern haben wir ab sofort den robusten ADAM ROCKS im Programm – unkonventioneller geht’s kaum.“

Für den urbanen Crossover-Neuling gilt, was diese Modellreihe generell ausmacht: Fast jedes Fahrzeug ist ein Unikat. Denn mit frischen Farben, unterschiedlichsten Dachgestaltungsmöglichkeiten und zahlreichen Innenraumkombinationen steht der ADAM ROCKS in punkto Personalisierbarkeit seinen Brüdern in nichts nach. Die anthrazitfarbene Schutzverkleidung und silberfarbene Unterfahrschutz-Elemente unterstreichen den robusten, muskulösen Charakter. Das Swing Top Stoff-Faltdach schafft per Knopfdruck in nur fünf Sekunden pures Open-Air-Fahrvergnügen.

Unter der Haube von ADAM und ADAM ROCKS feiert eine komplette Neuentwicklung Premiere: Neben den bekannten Sauger-Motoren bietet Opel erstmals den starken und ebenso effizienten 1.0 ECOTEC Direct Injection Turbo-Benziner in Kombination mit einem ebenfalls neuen reibungsarmen Sechsgang-Schaltgetriebe an. Der vollständig aus Aluminium gefertigte Dreizylinder leistet 66 kW/90 PS sowie in der Topversion 85 kW/115 PS und sorgt für vorbildliche Verbrauchs- und Emissionswerte bei hoher Laufkultur und Leistungsfähigkeit. Mit der 90 PS-Version sinkt der CO2-Ausstoß so auf bis zu 99 Gramm pro Kilometer.

In Sachen Infotainment darf natürlich das aus dem ADAM bekannte, preisgekrönte IntelliLink-System von Opel mit seinen multimedialen Vernetzungsmöglichkeiten und Apps auch im ADAM ROCKS nicht fehlen. Das Infotainment-System verfügt über einen hochauflösenden, sieben Zoll großen Farb-Touchscreen und ist sowohl mit Android- als auch Apple iOS-Geräten kompatibel. Es lässt sich nicht nur sicher und einfach bedienen, sondern ist mit 300 Euro auch äußerst erschwinglich und macht den ADAM ROCKS wie seine ADAM-Geschwister zum bestens vernetzten Kleinwagen.

Opel ADAM gewinnt Internet Auto Award

Der Opel ADAM spricht mit seinem stylishen Auftritt die Emotionen der Autofans an und kann zugleich mit seiner Wirtschaftlichkeit überzeugen. So haben 191.363 Europäer den Individualisierungs-Champion aus Rüsselsheim zum Sieger beim 12. Internet Auto Award in der Kategorie „Das günstigste Auto“ gekürt. Bei der User-Wahl der internationalen Online-Börse AutoScout24 konnte sich der Lifestyle-Flitzer in den Länderwertungen von Deutschland, Italien, den Niederlanden sowie der Schweiz an die Spitze setzen, was auch zum – notariell beglaubigten – europäischen Gesamtsieg führte.

Neben dem Internet Auto Award konnte der Kleine in diesem Jahr bereits den Plus X Award und die Leserwahl der renommierten Fachzeitschrift auto motor und sport („Die besten Autos“) für sich entscheiden. Darüber hinaus ist der Opel ADAM dank seines IntelliLink-Infotainment-Systems der bestvernetzte Kleinwagen am Markt, was ihm im Dezember den Connected Car Award der Redaktionen Auto Bild und Computer Bild einbrachte. Davor gab es bereits Preise für das gelungenste Design (Autonis), als bestes City Car (Auto Trophy) und für den schönsten Innenraum (Automotive Interiors EXPO 2013 AWARD).

Opel Adam Preise

Die Preise für den neuen 1.0 ECOTEC Direct Injection Turbo beginnen für die 90-PS-Version im ADAM JAM bei 16.150 Euro. Mit 115 PS kostet der ADAM nur schlanke 300 Euro mehr. Genau wie im neuen Abenteuermobil ADAM ROCKS, bei dem es für 18.490 (90 PS) oder 18.790 (115 PS) Euro neben mehr Bodenfreiheit und reichlich Offroad-Appeal bereits Lederlenkrad, Klimaanlage, 17‘‘-Aluminiumräder, CD-Radio mit sieben Lautsprechern, USB-Port und Freisprecheinrichtung sowie das elektrische Faltdach namens Swing Top serienmäßig gibt.

Weitere Opel Links


Beitrag zuletzt aktualisiert am 21. Januar 2017

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*