Peugeot 5008 Bilder

  • Die elegante Alternative unter den Vans
  • Überarbeitetes Design mit neuer Frontpartie
  • Variabler Innenraum mit verschiebbaren Einzelsitzen
  • Head-up Display und neue Rückfahrkamera

Dass Raumwunder dynamisch und elegant aussehen können, beweist der Peugeot 5008 – erst recht seit der jüngsten Modellüberarbeitung, die dem Kompakt-Van einen besonders hochwertigen Auftritt im Stile der aktuellen Peugeot Designsprache verleiht. Und auch in Sachen Fahrverhalten erweist sich der Franzose als außergewöhnlich attraktive Alternative im Segment – natürlich ohne dabei traditionelle Vorzüge wie Komfort und Raumangebot zu vernachlässigen. Bei einer stadttauglichen Länge von 4,53 Metern bietet er Platz für bis zu sieben Personen und viel Gepäck. Das intelligent gestaltete Interieur vereint Alltagstauglichkeit, Komfort und Sicherheit auf höchstem Niveau.

Peugeot 5008 Kurzvorstellung

Der Kompakt-Van scheint mit seinen fließenden Linien immer in Bewegung zu sein. Die völlig neue Frontpartie übernimmt aktuelle Designcodes der Marke. Hightech-Scheinwerfer, in höheren Ausstattungslinien Xenon-Leuchten, mit flachen LED-Lichtleitern rahmen den optisch von der Front losgelösten, filigranen Kühlergrill ein. Gemeinsam mit der Schürze, die sich bis in die Flanken des Fahrzeugs zieht, betont er die Breite des Fahrzeugs und die großzügigen Ausmaße des Innenraums.

Die stark abfallende Motorhaube und die geneigte Frontscheibe leiten den Luftstrom effizient ab und machen den 5008 besonders windschnittig – der Luftwiderstandsbeiwert (cW) von nur 0,29 ist dafür ein eindrucksvoller Beleg. Den dynamischen Charakter unterstreicht auch die hohe, schwungvolle Gürtellinie.

Vielseitig und ergonomisch

Dank der fast vertikalen Lenkradposition ähneln Ergonomie und Sitzhaltung im Peugeot 5008 eher an eine Limousine als an einen Van; dennoch kommt der Fahrer in den Genuss einer erhöhten Sitzposition und hat damit das Verkehrsgeschehen stets souverän im Blick. Das über dem Kombiinstrument angebrachte Head-up-Display versorgt ihn derweil mit den wichtigsten Informationen:

Die in Neigung und Leuchtstärke verstellbare Polykarbonat-Scheibe verrät auf einen Blick die aktuelle Fahrzeuggeschwindigkeit oder den Abstand zu vorausfahrenden Verkehrsteilnehmern.

Alle fahrerrelevanten Bedienelemente sind in unmittelbarer Griffnähe angeordnet und intuitiv zu handhaben. Der Bildschirm des Navigationssystems und des Bordcomputers lässt sich einklappen. Die Mittelkonsole mit neuer präziser Lasergravierung vermittelt zusammen mit den ausgewählten Materialien einen hochwertigen Eindruck.

Das 1,69 Quadratmeter große Panoramadach erhöht die ohnehin großzügige Fensterfläche. Das lichtdurchflutete Interieur schafft eine Wohlfühlatmosphäre an Bord, die sich bis in die dritte Sitzreihe zieht. Wer dort Platz nimmt, kann sich dank der erstklassigen Schallisolierung mühelos mit Fahrer und Beifahrer unterhalten. Je nach Jahreszeit garantiert die Klimaanlage über den Luftausströmer in den Dachsäulen erfrischende Kühle oder angenehme Wärme auf allen Plätzen.

Für hohe Flexibilität sorgen die drei Einzelsitze in Reihe zwei, die in Neigung und Länge verstellbar sind, sodass die Beinfreiheit je nach Bedarf um 130 Millimeter vergrößert werden kann. Auch auf den vollwertigen und mit wenigen Handgriffen flach im Boden versenkbaren Plätzen der hintersten Sitzreihe profitieren Insassen von großzügiger Bewegungsfreiheit. Die gegenüber der zweiten Reihe versetzt angeordneten Sitze gewähren einen freien Blick nach vorn.

Wie es sich für einen Van gehört, wartet der 5008 mit einem großen Kofferraum auf. Bei versenkter dritter Sitzreihe variiert das Stauvolumen unter der Gepäckablage je nach Position der längsverstellbaren Sitze zwischen 579 und 678 Liter nach VDA-Norm. Werden die Plätze drei bis fünf umgeklappt, fasst der Kofferraum beachtliche 1.754 Liter auf einem völlig ebenen Laderaumboden. Müssen einmal längere Gegenstände transportiert werden, kann die Lehne des Beifahrersitzes umgelegt werden und die Durchladelänge steigt auf 2,76 Meter.

Sicherheit auf höchstem Niveau

Als Fahrzeug für die gesamte Familie hält der 5008 eine umfangreiche Komfort- und Sicherheitsausstattung bereit. Sechs Airbags schützen die Insassen im Falle eines Unfalls. Die beiden Vorhang-Airbags decken dabei auch die dritte Sitzreihe ab und werden bei Bedarf in Sekundenschnelle auf allen Plätzen zeitgleich mit den Seiten-Airbags ausgelöst.

Wem die exzellente Rundumsicht noch nicht reicht, kann sich für die Einparkhilfe und die neue Rückfahrkamera entscheiden. Sie ist im optionalen City-Paket zusammen mit dem Navigationssystem WIP Nav plus ab der Ausstattung Active erhältlich. Zusammen mit dem Parklücken-Assistenten, der auf Knopfdruck einen passenden Stellplatz sucht, wird Einparken und Rangieren zum Kinderspiel. Die elektrische Feststellbremse wird bei abgeschaltetem Motor automatisch aktiviert und verhindert ein Zurückrollen. Die Geschwindigkeitsregelanlage mit Geschwindigkeitsbegrenzer sowie der Abstandswarner erleichtern die Fahrt und erhöhen zugleich die Sicherheit. Das gilt auch für die Berganfahrhilfe Hill Assist und die intelligente Antriebsschlupfregelung Snow Motion, die für perfekte Traktion auf glatten und verschneiten Straßen sorgt.

Fahrspaß mit effizienten Motoren

Der Peugeot 5008 wird in drei Ausstattungslinien Access, Active und Allure angeboten. Die umfangreiche Motorenpalette aus effizienten Benzinern und sparsamen Dieselmotoren deckt ein Leistungsspektrum von 84 kW (115 PS) bis 120 kW (163 PS) ab. Der 5008 1.6 Liter e-HDi mit 84 kW (115 PS) glänzt mit CO2-Emissionen von nur 109 Gramm pro Kilometer, der Kraftstoffverbrauch beläuft sich auf 4,2 Liter je 100 Kilometer. Das Triebwerk setzt für diese Spitzenwerte auf ein STOP&START-System, das automatisierte Schaltgetriebe ETG6 und das Rußpartikelfiltersystem FAP.


Peugeot Links die Sie interessieren könnten:


Beitrag zuletzt aktualisiert am 7. Dezember 2016

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*