Renault Clio Bilder

Renault Clio Kurzfassung

Mit der dritten Generation des Bestsellers Clio setzt Renault frische Akzente im Kleinwagensegment. Der sympathische Drei- und Fünftürer kombiniert dynamisches Handling und hohen Fahrkomfort mit einem herausragenden Sicherheitsniveau. Und er bietet auf der kompakten Länge von 3,99 Metern einen der größten Innenräume seiner Kategorie. Zahlreiche Ausstattungsdetails und Optionen stammen aus höheren Fahrzeugklassen oder sind – wie das schlüssellose Zugangssystem Keycard Handsfree – Neuheiten im Clio-Segment.

Mit dem Renault Clio Grandtour gibt es eine Kombi-Variante. Mit 1,277 Liter Gepäckraumvolumen zählt sie zu den geräumigs­ten Fahrzeugen ihres Segments.

Unverwechselbares und elegantes Erscheinungsbild
Das Design des Clio ist geprägt von kurzen Überhängen, dem langen Radstand und der markanten, das gesamte Heck umlaufenden Schulterlinie. Die Front zeigt das unverwechselbare Renault Markengesicht. Typische Merkmale sind der zweigeteilte Kühlergrill mit dem prominent auf dem Mittelsteg platzierten Markenemblem, groß dimensionierte Klarglasscheinwerfer und die breite Kühlluftöffnung im Stoßfänger, die dem Modell einen dynamischen Ausdruck verleiht. Weitere Stilelemente sind die großflächigen Scheiben und die vom Heck über die A-Säule und die Scheinwerfer bis in den Kühlergrill reichende geschwungene Seitenlinie.

Merkmal des Clio Grandtour ist das elegant gezeichnete Heck, das den lifestyle-orientierten Charakter betont, ohne den Nutzwert einzu­schränken.

Der Radstand von 2,57 Metern und die Höhe von 1,49 Metern garan­tieren allen Mitreisenden großzügige Platzverhältnisse, die im Kompaktwagensegment führend sind. Die Innenraumbreite markiert mit 1,38 Metern vorn und 1,34 Metern (Fünftürer und Grandtour) bzw. 1,36 Metern (Dreitürer) hinten ebenfalls den Spitzenwert im Segment. Zum herausragenden Raumgefühl und zu guter Sicht nach vorn trägt die weit heruntergezogene Windschutzscheibe bei. Für noch mehr Licht sorgt das optionale zweigeteilte Panorama-Glas-Schiebedach mit elektrisch öffnendem vorderen Segment und fixem hinteren Teil.

Darüber hinaus bietet der Renault Clio viel Platz für das große und kleine Gepäck: Der Drei- und Fünftürer stellen 288 Liter Kofferraumvolumen nach VDA-Norm bereit. Bei umgeklappter Rückbank steigert sich die Ladekapazität auf bis zu 1.028 Liter bei dachhoher Beladung.

Das Gepäckabteil des Clio Grandtour fasst 439 Liter (VDA-Norm). Wird die im Verhältnis 1 : 2 teilbare Rückbank umge­klappt, stehen bei Beladung bis zum Dach sogar umzugstaugliche 1.277 Liter Lade­volumen zur Verfügung. Wird nur das schmalere der beiden Rückbanksegmente vorgeklappt, können im Clio Grandtour auch lange und schmale Gegen­stände mit bis zu 1,45 Meter Länge transportiert werden. Gleichzeitig bleiben immer noch Sitzplätze für vier Personen.

Breite Palette an wirtschaftlichen und dynamischen Motoren
Renault offeriert für den Clio jeweils drei Benzin- und Dieselmotoren, die ein breites Leistungsspektrum abdecken. Die Benziner­palette setzt sich zusammen aus dem 1.2 16V-Aggregat mit 55 kW/75 PS und dem modernen Turbo­triebwerk 1.2 16V TCE mit 74 kW/100 PS. Hinzu kommt in den Sondermodellen Clio und Clio Grandtour Exception das Benzinaggregat 1.6 16V Automatik mit 82 kW/112 PS als leistungs­stärkste Motorisierung.

Die sparsamen Dieselmotoren stammen ausnahmslos aus der 1.5 dCi-Familie. Das Triebwerk ist im Clio in mehreren Leistungs- und Dreh­momentstufen zwischen 63 kW/86 PS und 76 kW/103 PS erhältlich.

Interessante Renault Links:


Beitrag zuletzt aktualisiert am 28. Oktober 2015

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*