Renault Espace Bilder

Renault Espace Kurzfassung

Moderne Common-Rail-Dieselmotoren mit serienmäßigem Partikel­filter, ein modernes Sechsgang-Automatikgetriebe und hoch­wertige Komfortdetails kennzeichnen den mit viel Liebe zum Detail konzi­pierten Renault Espace. Renault bietet die meistverkaufte Großraumlimousine Europas als Espace und 20 Zentimeter längeren Grand Espace an.

Für die Renault Großraumlimousine stehen insgesamt sechs Trieb­werke zur Wahl. Die Turbodieselpalette umfasst drei moderne Common-Rail-Triebwerke. Der 2,0 Liter-Diesel mit vier Zylindern ist in den zwei Leistungsstufen mit 127 kW/173 PS (dCi 175 FAP) oder 110 kW/150 PS (dCi 150 FAP) erhältlich. Kennzeichen des modernen Selbst­zünders sind Vier­ventiltechnik, Piezo-Einspritzung und serienmäßiger Partikelfilter (Filtre à Particules). Vorteil des Renault Systems: Der Filter reinigt sich in regelmäßigen Abständen selbst, ohne den Zusatz von Additiven.

Der 2,0-Liter-Diesel kombiniert hervorragendes Abgasverhalten mit ausge­zeichneten Fahrleistungen. Die Version mit 127 kW/173 PS beschleunigt den Espace aus dem Stand in weniger als zehn Sekun­den auf Tempo 100 km/h. Das Maximal­dreh­moment von 360 Nm liegt bereits bei 1.750 1/min an. In Kombination mit dem Sechsgang-Schalt­getriebe erlaubt dies eine niedrigtourige, gelassene und Kraftstoff sparende Fahrweise: Der Espace dCi 150 FAP und dCi 175 FAP begnügen sich in beiden Leistungsstufen im Schnitt mit 7,3 Liter Kraftstoff pro 100 Kilometer. Die CO2-Emissionen betragen jeweils 193 Gramm pro Kilometer.

Navigationssystem der Spitzenklasse
Die Topausstattung Initiale umfasst darüber hinaus Bi-Xenon­schein­werfer, Klimaautomatik vorn und hinten, Reifendruck­kontrolle und das High-End-Kommunikations- und Navigations­system Carminat 3. Das Gerät gibt bis zu drei Alternativrouten gleichzeitig an und ermöglicht die perspektivische Strecken­darstellung. Zudem bildet es auf Wunsch Autobahn­kreuze aus Fahrerperspektive ab und verfügt über die automatische Zoomfunktion bei Richtungswechseln. Das System beinhaltet eine 4 x 50-Watt-Audioanlage mit Sechsfach-CD-Wechsler im Instrumen­tenträger, der auch CDs im MP3-Format ab­spielen kann, sowie eine Bluetooth®-Telefonfunktion.

Renault Links die Sie interessieren könnten:


Beitrag zuletzt aktualisiert am 24. März 2016

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*