Toyota Landcruiser Bilder

Toyota Landcruiser Kurzfassung

Das Spitzenmodell der Toyota-Offroadpalette ist eine gelungene Kombination von robuster Technik für schwierigste Anforderungen abseits befestigter Straßen mit den typischen Charaktermerkmalen einer Luxuslimousine.

So bietet der aktuelle Land Cruiser 100 seit seiner Markteinführung 2002 nicht nur eine ungewöhnlich umfangreiche Serienausstattung, sondern ein Höchstmaß an Fahrkomfort. Jede Menge Platz im Innenraum und die sorgfältige Verarbeitung hochwertigster Materialien unterstreichen die Allroundeigenschaften des Multitalents, das entweder von einem Sechszylinder-Turbodieselmotor oder einem V8-Benziner permanent über alle vier Räder angetrieben wird.

Design
Kräftig, aber elegant, edel, aber mit der Aura des Naturburschen kommt der Land Cruiser 100 daher. Designt, um am Pferdestall eine ebenso gute Figur zu machen wie vor der Oper, auf dem Golfplatz oder im Yachthafen von Portofino. Das Auto erweckt schon optisch in jeder Hinsicht Vertrauen. Kein Wunder bei einer Länge von 4.890 mm und einer Höhe von 1.880 mm.

Interieur
Raum ist Luxus und davon hat Toyotas größter Off-Roader jede Menge. Im Land Cruiser 100 vermitteln die stattliche Innenbreite und -höhe sowie der große Kopfabstand zur Windschutzscheibe ein wahrhaft majestätisches Raumgefühl. Er übertrifft beim Raumkomfort viele Luxuslimousinen. An eine solche erinnert auch das Cockpit mit den hinterleuchteten Instrumenten mit Optitron-Technik.

Auch der Sitzkomfort entspricht vielmehr dem einer Luxuslimousine als den eines kernigen Geländewagens. Breite und bequeme Sitze bieten gehobenen Reisekomfort für fünf Erwachsene. Zum Reisegenuss trägt auch das niedrige Geräuschniveau bei, welches sich durchaus mit dem einer großen Limousinen messen kann.

Das Gepäckraumvolumen liegt bei üppigen 1.318 Litern und kann durch das Umlegen der geteilten Rücksitzbank bei deckenhoher Beladung auf maximal 2.212 Liter erweitert werden. Damit bietet der Land Cruiser 100 weitaus mehr Platz als eine große Familienlimousine, und für den Transport von bis zu sieben Insassen ist zusätzlich eine dritte Sitzreihe lieferbar.

Die Lademeister-Qualitäten des Allradlers brauchen keinen Vergleich zu scheuen: bis zu 935 Kilogramm darf der Land Cruiser 100 an Bord nehmen. Sollte dies für das Reisegepäck der Familie oder die Hobby- und Freizeitutensilien nicht ausreichen, nimmt Toyotas Geländewagen-Flaggschiff bis zu 3.500 Kilogramm schwere Anhänger an den Haken.


Toyota Landcruiser Links die Sie interessieren könnten:


Beitrag zuletzt aktualisiert am 20. August 2015

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*