CVTronic

Continuously Variable Transmission (CVTronic), „stufenloses Getriebe“: Herzstück dieser stufenlosen Automatik ist der Variator mit seinen beiden axial verschiebbaren Scheiben sowie dem dazwischen laufenden Schubgliederband. Damit stehen im Prinzip unendlich viele Übersetzungen zur Verfügung. Mit der im neuen Vectra ab Herbst 2002 in Verbindung mit dem 1.8 16V-Motor angebotenen CVTronic sind drei Betriebsarten möglich: stufenlose Automatik, Sechsstufen-Automatik und manuelles Anwählen sechs fester Schaltstufen per Active Select-Funktion.


Beitrag zuletzt aktualisiert am 14. Oktober 2016