DOT

Abkürzung für »Department of Transportation«, das Verkehrsministerium der USA.

DOT-Nummer
Bestandteil der DOT-Nummer sind der Herstellercode, aus dem sich die Fabrik, die Reifengröße und -ausführung ableiten lassen, der vierstellige so genannte Datumcode, die Kennzeichnung für die Erfüllung von ECE-Vorschriften, die sich aus einem großen »E« sowie einer zugehörigen Länderkennzahl zusammensetzt, und eine Genehmigungsnummer nach relevanter ECE-Regelung.


Beitrag zuletzt aktualisiert am 13. August 2015

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*