Follow Me Home Funktion

Follow Me Home Funktion
Scheinwerfer leuchten zur Orientierungshilfe nach Verlassen des Fahrzeugs noch 30 Sekunden weiter.

Nach Verlassen des Autos und Verriegelung über die Zentralverriegelung leuchtet das neue „Follow-me-home“-Licht (Folge mir nach Hause) mit den Nebelscheinwerfern für mehrere Sekunden das Vorfeld des Fahrzeugs aus und weist seinem Fahrer damit sicher den Weg.

Die Systeme basieren auf organische Leuchtdioden (OLEDs). Diese Lampen können einzeln angesprochen werden und so Animationen für Coming Home – und Leaving Home-Szenarien erstellen.

Der Zulieferer HELLA hat diese zum Beispiel im Hecklicht des Audi A8 verbaut. Insgesamt werden hier acht OLEDs eingesetzt. Jedes Segment ist in vier Segmente unterteilt, die einzeln gesteuert werden können.

Coming Home kits gibt es bei Amazon ab 15 Euro.

Bestseller Nr. 1
Coming Home & Leaving Home Modul Lichtsensor Universell einsetzbar.
  • Coming / Leaving Home Modul Universell
  • universell für 12V Fahrzeuge nachrüstbar
  • Wird komplett mit Einbaukit geliefert
Bestseller Nr. 2
TFL DRL Tagfahrlicht Modul, Automatisches Steuermodul, 50% Dimmbar Steuergerät für LED Tagfahrlicht, Relais / Abstufung / ON OFF / Blinker / Coming Home
  • -Dimmung: TFL 50% AUS, wenn der Scheinwerfer AN; (Weißes Kabel zu Scheinwerfe);
  • -Blinker: TFL blinkt gleichzeitig mit dem originalen Auto-Blinker; (Gelbes Kabel zu Auto-Blinker);
  • -Coming Home: TFL leuchtet weiterhin ca. 20 Sekunden nachdem das Auto ausgeschaltet ist; (Blaues Kabel zu ACC);
  • -Warnung: TFL blinkt ganz stark wenn die Hupe gedrückt wird; (Grünes Kabel zu Hupe);
  • Universal für alle KFZ / 12V LED TFL (max. 30W)
Bestseller Nr. 3
JOM 7120 Coming Home Modul universal, mit Lichtsensor, einstellbar von 12-22 Sek.
  • mit Lichtsensor um Funktion tagsüber zu unterdrücken
  • Universelles Modul für Fahrzeuge mit 12 Volt
  • leaving / coming Home bei Anschluss an ZV, positiv oder negativ
  • ohne ZV-Anschluss als Ausschaltverzögerung nutzbar

follow me home Funktion zum nachrüsten


Beitrag zuletzt aktualisiert am 13. Februar 2020