TÜV Logos

TÜV

Abkürzung für Technischer Überwachungsverein. Der TÜV ist mit den Rechten einer öffentlichen Körperschaft versehen. Seine Mitglieder sind Industrie, Handwerks- und Dienstleistungsbetriebe. Seine Geschäftsbereiche teilen sich in drei Gebiete: Straßenverkehr Anlagen- und Energietechnik Mensch und Umwelt, Geräte- und Werkstofftechnik Ca. 50 % seiner Aufgaben führt er [Weiter…]

Kfz Dokument mit der typschluesselnummer

Typschlüsselnummer

Die Typschlüsselnummer (TSN) dient in Kombination mit der Herstellerschlüsselnummer (HSN/TSN) zur Identifizierung des Fahrzeugtyps. Diese gibt man zum Bsp. beim Vergleich einer Versicherung an. Die TSN ist 8 Zeichen lang und besteht aus Nummern und Buchstaben (alphanumerisch). Die Typschlüsselnummer findet man in der Zulassungsbescheinigung. Der Aufbau ist leicht erklärt [Weiter…]

Grafik Dieseleinspritzung

UIS – Dieseleinspritzsystem

UIS steht für Unit Injector – ein Dieseleinspritzsystem. Seit 1994 (für Lkw), 1998 (für Pkw) in Serie. Bei UIS sind eine Hochdruckpumpe und Düse in einer Baueinheit vereint (je Zylinder ein UIS-Element). Dies steht im Gegensatz zu den traditionellen Systemen mit Verteiler- oder Reihenpumpe, die [Weiter…]

Umweltzonen Schild

Umweltplakette

In bestimmten Gebieten dürfen einige ältere Fahrzeuge nicht mehr fahren, um die Feinstaubbelastung der Bevölkerung zu reduzieren. Eine größere Feinstaubquelle, vor allem in Städten, sind Dieselmotoren. Die Feinstaubpartikel sind zu winzig, um vom Körper ausgefiltert zu werden und belasten daher die Atemwege. Nichtsdestotrotz sind von [Weiter…]

Grafik zum Über und Untersteuern

Unter- und Übersteuern beim Auto

Wenn bei einer Kurvenfahrt ein Fahrzeug seine Kurvengrenzgeschwindigkeit überschreitet, kann es – besonders bei Vorderradantrieb – vorn die Bodenhaftung verlieren. Das Fahrzeug wird nach außen geschoben und beschreibt einen größeren Radius als geplant und als es dem Lenkeinschlag entspricht. Dieses Fahrverhalten wird Untersteuern genannt. Gesteuert [Weiter…]

VDA Norm Grafik

VDA-Norm

Dient zur Ermittlung des Kofferraum-Volumens nach einem Abkommen der deutschen Automobilindustrie mit genormten Schaumstoffquadern (Kantenlänge: 200 x 100 x 50 Millimeter). Dabei wird der Kofferraum mit Schaumstoffwürfeln beladen (genaue Angaben unter den Normen DIN 70020-1 und ISO 3832) und das Endergebnis in Litern angegeben. Der [Weiter…]

VDC Grafik

Vehicle Dynamics Control

Allradspezialist Subaru hat die Fahrdynamikregelung Vehicle Dynamics Control gezielt für Fahrzeuge mit Allradantrieb entwickelt und auf die speziellen Anforderungen dieses Antriebssystems optimiert. Subaru liefert das System serienmäßig für Legacy Kombi 2,5 GX Automatik und für Outback 2,5 GX Automatik sowie das Topmodell Outback H6-3.0. Die [Weiter…]

Öl Viskosität

Viskosität (Zähflüssigkeit)

Eigenschaft, z. B. eines Öls, bei Deformation das Auftreten von Reibungsspannungen zusätzlich zum thermodynamischen Druck hervorzurufen, was einer Verschiebung von Flüssigkeits- oder Gasteilchen relativ zueinander entgegenwirkt. Die Zähflüssigkeit bezeichnet den Widerstand, den eine Flüssigkeit dem Fließen entgegensetzt. Man unterscheidet nach dynamischer Viskosität, die für rein [Weiter…]

Mercedes Welcome light

Welcome light

Das Welcome light ist eine Willkommens-Beleuchtung. Eine Innenlicht-Steuerung („Theaterfunktion“) mit hoch- beziehungsweise herunter dimmender Innen-, Instrumenten- und Schalterbeleuchtung beim Entriegeln des Fahrzeugs. Im Mercedes ist eine neue Version der Welcome Home-Funktion eingebaut. Beim Öffnen begrüßt das Fahrzeug den Fahrer, indem es diesen Lichtleiter mit einem [Weiter…]