Schaltsaugrohr

Das Längenvariables Schaltsaugrohr sorgt beim 3.2 V6-Triebwerk mit jeweils drei elektrohydraulisch angesteuerten Schaltklappen pro Zylinderbank für eine optimale Anpassung der Saugrohrlängen an den jeweiligen Betriebszustand des Motors. Das Ergebnis der – je nach Last und Drehzahl – 185 oder 535 Millimeter langen Ansaugwege ist ein gleichmäßigerer Drehmomentverlauf.


Beitrag zuletzt aktualisiert am 28. Juni 2016