Schlupf

Schlupf bedeutet, dass die Räder eines Fahrzeugs beim Anfahren entweder durchdrehen oder beim Bremsen blockieren.

Um den Schlupf berechnen zu können, wird die Drehzahl eines angetriebenen Rades mit der Drehzahl eines leer mitlaufenden Rades in ein Verhältnis gesetzt. Ist der Schlupf 100 Prozent, drehen die Räder durch oder sie blockieren. Die Traktionskontrolle (TC Plus) und das Antiblockiersystem (ABS) verhindern diese Reaktionen.


Beitrag zuletzt aktualisiert am 10. November 2017