Smart Materials

Smart Materials
Intelligente Werkstoffe, die ihre Eigenschaften selbständig in kurzer Zeit an wechselnde Umweltbedingungen anpassen. So werden z. B. Piezokeramiken in Airbag-Sensoren eingesetzt, da sie die Umwandlung von Kräften, Drücken und Beschleunigungen in elektrische Signale ermöglichen.


Zum Autolexikon

Das Lexikon der Kraftfahrzeugtechnik als Buch


Beitrag zuletzt aktualisiert am 9. Dezember 2013