Lenk-Assistent STEER CONTROL

Der Lenk-Assistent reagiert in fahrdynamisch kritischen Situationen mit angepasster Servo-Unterstützung, um den Autofahrer bei der Stabilisierung des Wagens zu unterstützen.

Dazu ermittelt die Elektronik von STEER CONTROL, in welche Richtung der Fahrer lenken muss, um eine kritische Situation zu entschärfen, und prägt der elektrischen Lenkung ein entsprechendes Lenkradmoment auf, das der Fahrer deutlich fühlt. Auf diese Weise gibt das Fahrzeug dem Fahrer spürbare Hinweise, in welche Richtung er lenken soll. Damit kann der Autofahrer sein Fahrzeug in schwierigen Fahrsituationen leichter stabilisieren.

Grafik der Steer Control Lenkung

Steer Control Grafik
ESP® der jüngsten Generation arbeitet in der Funktion STEER CONTROL erstmals aktiv mit der elektromechanischen Servolenkung zusammen und hilft dem Fahrer durch Erhöhung der Lenkkräfte bei der Stabilisierung des Wagens in fahrdynamisch kritischen Situationen.

Weitere Details im Krafthand Artikel. Das System ist zum Beispiel in der Mercedes-Benz E-Klasse serienmäßig eingebaut.


Beitrag zuletzt aktualisiert am 15. Oktober 2016