Worauf soll ich achten wenn ich ein Jahreswagen kaufen will?

Jahreswagen kaufen statt Neuwagen: Wer sich ein neues Auto kaufen möchte, steht zwangsläufig vor der Frage, ob es ein Neuwagen sein soll oder ob ein Gebrauchtwagen ebenfalls möglich ist. Derjenige, der den Neuwagengeruch liebt und es nicht mag, wenn andere seinen Wagen schon vor ihm gefahren haben, für den ist die Frage schon klar beantwortet. Nun muss es aber auch nicht gleich ein alter Gebrauchtwagen sein. Viele Händler bieten Jahreswagen Angebote, womit man einen „fast“ neuen Wagen wesentlich günstiger als einen tatsächlichen Neuwagen erhalten kann. Schließlich ist der Autokauf immer eine Sache des persönlichen Geschmacks und des Geldbeutels.

Hoher Wertverfall bei neuen Autos

Der Wertverfall eines werksneuen Autos verläuft nicht linear sondern progressiv und das heißt, dass in den ersten drei Jahren der Wertverfall am größten ist. Bereits im ersten Jahr ist der Verfall des Wertes überdurchschnittlich hoch. Laut Autobild.de verliert ein Auto abhängig vom Typ zwischen 24% und bis zu 60% an Wert innerhalb des ersten Jahres.

Das macht es für den Autokäufer, der nicht unbedingt ein neues Fahrzeug sein Eigen nennen muss, sehr vorteilhaft sein Traumauto günstig zu erwerben. Ein weiterer günstiger Umstand der bei der Autosuche hinzukommt, ist das Überangebot an neuwertigen Autos durch Mietwagenverkäufe oder Leasingrückläufer. Besonders beliebt sind Jahreswagen der Marken VW, Skoda, BMW, Opel und Ford.

Wann sollte man einen Jahreswagen kaufen?

Jahreswagen zum VerkaufDie Entscheidung bei der Autosuche für einen ganz jungen Gebrauchtwagen ist auf jeden Fall eine wirtschaftliche Entscheidung. Allerdings macht man auch nicht viel verkehrt, denn der Wagen ist fast wie ein neuer und vielleicht sogar ohne die anfälligen Kinderkrankheiten, die ein fabrikneues Auto eventuell aufweisen kann. Die Ersparnis gegenüber einem Neuwagen ist auf keinen Fall zu verachten. Ein Jahreswagen ist mit Sicherheit die bessere Wahl, außer Sie wollen immer das neueste Modell fahren. Doch selbst dann ist ein Jahreswagen noch eine Möglichkeit, denn nicht bei allen Herstellern findet in jedem Jahr ein Modellwechsel statt. Bei der Autosuche können Sie die Preise für Neuwagen und Jahreswagen sehr gut vergleichen und direkt einen Jahreswagen günstig kaufen.

Worauf sollten Sie beim Kauf von einem Jahreswagen achten?

Generell sollte ein Auto, das nur ein Jahr alt ist, überhaupt keine Mängel aufweisen.
Weitere Punkte, die vor dem Autokauf beachtet werden sollten, sind:

  • Kilometerstand
  • Scheckheft
  • Schäden an der Lackierung
  • Innenraum inklusive Polster

Diese Dinge sollten beim Autokauf eines Jahreswagen auf jeden Fall Tipp-Top sein. Je nachdem in welcher Kategorie Sie ein Auto kaufen wollen, fallen auch die finanziellen Vorteile unterschiedlich aus. Je nach Modell ist der Wertverfall höher oder niedriger. Das sollte vor dem Autokauf berücksichtigt und in die Autosuche aufgenommen werden. Modelle einiger Hersteller verlieren bereits im ersten Jahr sogar die Hälfte ihres Wertes, andere Marken deutlich weniger.


Beitrag zuletzt aktualisiert am 12. Juni 2017

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*