So planen Sie erfolgreich Ihren Urlaub mit dem Wohnmobil!

So ein Urlaub mit dem Wohnmobil ist ein Abenteuerurlaub für die gesamte Familie. Wenn Sie etwas Zeit in die Vorbereitung investieren, werden Sie alle viel Spaß haben.

Zur Vorbereitung gehört die Auswahl des perfekten Campingplatzes genauso wie so manche technischen Voraussetzungen. Was Sie genau beachten müssen und welche Ziele in Deutschland sich für Familien besonders lohnen, das erfahren Sie in diesem Artikel.

Familie im Wohnmobil Urlaub
Hat man vorher ein wenig Zeit in die Planung gesteckt, steht dem erfolgreichen Wohnmobil Urlaub nichts mehr im Weg.

Die Planung vor dem Urlaub

Stellt sich zunächst die Frage nach dem Wohnwagen. Haben Sie selbst einen oder wollen Sie eine mieten? Das geht übrigens auch über Sharing-Plattformen von diversen Anbietern wie PaulCamper. Als nächstes sollten Sie sich überlegen, wo Sie hinfahren wollen und ob Sie nur einen Ort anfahren wollen oder eine ganze Tour. Suchen Sie sich für Sie geeignete Campingplätze und achten Sie darauf, dass Sie auch kinderfreundlich sind. Bewertungen anderer Camping-Urlauber eignen sich hervorragend, um sich einen ersten Eindruck von der Unterkunft zu machen. Wenn Sie eine Tour planen, dann planen Sie kleinere Etappen, Ihre Kinder werden es Ihnen danken, nicht den ganzen Tag im Auto unterwegs zu sein. Reservieren Sie den Campingplatz rechtzeitig, denn gerade in der Hauptsaison kann es durchaus vorkommen, dass der Campingplatz komplett ausgebucht ist. Darüber hinaus sollten Sie sich Gedanken um Ihr Gepäck machen. Ein Wohnmobil hat eine Höchstbelastungsgrenze, wie hoch die ist, erfahren Sie aus den Papieren.

Wohnwagen – das müssen Sie beachten!

Haben Sie ein Auto mit Anhängerkupplung? Diese werden Sie brauchen, wenn Sie mit Wohnwagen reisen wollen. Aber Sie können Ihr Fahrzeug mit einer Anhängerkupplung nachrüsten. Unterschieden wird dabei zwischen starrer, abnehmbarer oder schwenkbarer Anhängerkupplung. Je nachdem, welche Variante Sie nehmen, gehen die Preise aufwärts bis circa 800 Euro. Wenn Sie einen Wohnwagen mieten, sollten Sie darauf achten, dass der Wohnwagen ausreichend versichert ist. Am besten ist eine Versicherung ohne Selbstbeteiligung. Achten Sie darauf, dass die Zusatzbatterie geladen ist, bevor Sie losfahren. Denken Sie daran, Ihren Fahrstil anzupassen, es ist etwas anderes, wenn Sie einen Wohnwagen fahren, als wenn Sie nur mit dem Auto unterwegs sind. Die Bremswege sind beispielsweise bei einem Auto mit Wohnwagen länger als bei einem Auto ohne Wohnwagen. Die Sicherheit sollte oberste Priorität haben. Achten Sie darauf, dass die Insassen mit einem Dreipunktgurt ausreichend gesichert sind. Außerdem sollten Sie Ihre Ladung im Auge haben. Ungesicherte Gepäckstücke können im schlimmsten Falle eines Unfalls zu Geschossen werden. Verschließen Sie daher Ihre Ladung in verschließbaren Schränken und fixieren Sie die übrigen Gepäckstücke.

Die besten Reiseziele mit Kindern

Die folgenden acht Reiseziele in Deutschland, eignen sich hervorragend für die Anreise mit dem Wohnwagen. Auf dem ersten Platz, Centerparcs. Fahren Sie mit Ihrer gesamten Familie beispielsweise in den Centerparcs Bispinger Heide und genießen Sie vor Ort zahlreiche Attraktionen wie das Wellenbad. Auf dem zweiten Platz, Landal Sonnenberg in der Mosel. Auch dies ist ein großer Ferienpark mit Kinderclubs, Schwimmbad und zahlreichen anderen Attraktionen. Wenn Sie es etwas aktiver mögen, können Sie in der wunderschönen Mosel die Landschaft zu Fuß oder per Fahrrad entdecken. Auf dem dritten Platz Roompot Eifelpark Kronenburger – auch hier werden Ihre Kinder den ganzen Tag viel Spaß und Action im Hallenbad oder diversen Kinderclubs haben.


Beitrag zuletzt aktualisiert am 29. August 2022