15 Jahre Audi Forum Ingolstadt

Picture

Am 15. Dezember 2000 eröffnete die Audi AG ihre Erlebniswelt am größten Standort des Unternehmens. Ob Neuwagenabholung oder Werkführung, Tradition, Kultur oder Gastronomie: Das Audi Forum Ingolstadt bietet vielfältige Möglichkeiten, die Marke mit den Vier Ringen zu erleben.

Am Stammsitz in Ingolstadt bietet die Audi AG ihren Gästen ein umfangreiches Markenerlebnis. „Das Audi Forum Ingolstadt steht allen interessierten Besuchern offen“, sagt Stephan Öri, Leiter Audi Forum Ingolstadt. „Mit rund 400.000 Gästen im Jahr sind wir ein beliebter Anziehungspunkt und ein touristisches Highlight für Menschen aus der Region und der ganzen Welt.“

Allein im Jahr 2015 haben sich rund 68.800 Kunden entschieden, ihren neuen Audi im Kundencenter am Audi Forum Ingolstadt in Empfang zu nehmen; das sind so viele wie noch nie zuvor. Damit fährt in diesem Jahr etwa jedes vierte Automobil, das Audi in Deutschland verkauft, die ersten Meter mit seinem neuen Besitzer über die zentrale Piazza am Audi Forum Ingolstadt.

Ebenfalls zum Audi Forum Ingolstadt gehört das Audi museum mobile. Dort steht die Historie der traditionsreichen Marke im Mittelpunkt. In der aktuellen Sonderausstellung ‚Boxenstopp – Die Kunst des Motorsports‘ zeigt der Künstler Stephan Quenkert dreidimensionale Wandskulpturen auf Basis von Fotografien und Rennwagen. Erlebnisführungen durch das Werk vermitteln den Besuchern einen Einblick in die hochmoderne Automobilproduktion am Standort Ingolstadt.

Das Audi Programmkino präsentiert täglich seine mehrfach prämierte Filmauswahl. Zuletzt erhielt das Kino am 2. Dezember durch Monika Grütters, Staatsministerin für Kultur und Medien, den Kinoprogrammpreis 2015 für ein hervorragendes Dokumentar- und Kurzfilmprogramm. Mit einem 3D-Film im Audi Programmkino erleben Teilnehmer der Werkführungen die  Produktion eines Audi A3 zum Greifen nah. Zusätzlich zur Werkbesichtigung zeigt der Film die wichtigsten Produktionsschritte in faszinierenden Bildern.

Auch dank abwechslungsreicher Veranstaltungen ist das Audi Forum Ingolstadt ein beliebter Treffpunkt. Zusammen mit dem Birdland Jazz Club Neuburg als Veranstalter präsentiert Audi seit 2001 die erfolgreiche Konzertreihe ‚Jazz im Audi Forum Ingolstadt‘ mit Musikern aus der ganzen Welt. Den Auftakt ins neue Jahr macht am 21. Januar 2016 die Dutch Swing College Band. Im ‚Audi.torium‘ kommen mehrmals im Jahr Prominente und Menschen mit ungewöhnlichen Lebensläufen oder Berufen mit dem Publikum ins Gespräch. Der Audi Kunstraum bietet Einblicke in die Werke verschiedener Künstler.

Kinder und Jugendliche kommen auf dem Erlebnisweg ‚Audi young and fun‘ auf ihre Kosten. Dort können sie mit multimedialen Wissensspielen die Audi-Themenwelten erfahren und an Fahrsimulatoren ihr Talent am Steuer testen. Im Audi Shop und im Museumsladen gibt es für interessierte Besucher hochwertige Audi-Artikel. Den Konferenzbereich mit Tagungsräumen unterschiedlicher Kapazität schätzen Unternehmen aus ganz Deutschland.

Die Erlebnisgastronomie umfasst das Live-Cooking-Marktrestaurant, das fine dining Restaurant ‚Avus‘ und die ‚Bar & Lounge‘. Die Restaurants sind mehrfache Preisträger des ‚Gastronomiepreis Oberbayern‘, der Restaurants für Qualität, Service und Ambiente auszeichnet. (dpp-AutoReporter/wpr)


Beitrag zuletzt aktualisiert am 24. Dezember 2015

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*