25-Jährige Heldin der Straße rettet Fahrradfahrerin

Picture

Der 31. August 2015 begann für Janett Hupka wie jeder andere Werktag, nahm aber schon in den frühen Morgenstunden eine dramatische Wendung: Während ihrer Arbeit in einem Friseursalon in der Hauptstraße in Waltershausen bemerkte die junge Frau einen Unfall, bei dem eine Pkw-Fahrerin mit einer Radfahrerin kollidierte.

Durch den Zusammenstoß mit einem Pkw wurde eine 27-jährige Fahrradfahrerin schwer verletzt und stürzte so unglücklich, dass sich der Bremshebel des Rads in ihren Oberschenkel bohrte. Geistesgegenwärtig half sie der lebensgefährlich verletzten Radfahrerin und verhinderte so, dass diese verblutete. Für ihr engagiertes Handeln haben Goodyear, der AvD und Automobilpartner Hyundai Frau Janett Hupka aus Waltershausen (Landkreis Gotha in Thüringen) nun zur ‚Heldin der Straße‘ des Monats Oktober gekürt. (dpp-AutoReporter/wpr)


Beitrag zuletzt aktualisiert am 16. Oktober 2015

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*