500 Ford Ka als Black & White Sondermodell

Picture

Knackig, sportlich und auffallend startet der Ford Ka ins neue Jahr. Der ultrakompakte Stadtflitzer steht ab sofort mit dem neuen Individual-Paket ‚Black & White Edition‘ in gleich zwei Varianten zur Wahl: in Pantherschwarz Metallic mit Dach und den Außenspiegelgehäusen in Crystal-Weiß – oder umgekehrt. Das neue, auf 500 Einheiten limitierte Sondermodell basiert auf der Ausstattungslinie Titanium und beinhaltet im Exterieur-Bereich einen Frontgrill in schwarzer Hochglanzausführung, dunkel getönte Heck- und hintere Seitenscheiben sowie Leichtmetallräder des Formats 6,5 J x 16 im 5-Speichen-Design. Die Ford Ka ‚Black & White Edition‘ ist ab sofort zu Preisempfehlungen ab 12.750 Euro bei allen Ford-Handelspartnern bestellbar.

Der nicht minder markant gestaltete Innenraum präsentiert sich mit speziellen Stoffpolster-Designs, einem Lederlenkrad, weißen Dekor-Elementen im Instrumententräger, weiß abgesetzten Nähten an Lenkrad, Handbremsgriff und der Schaltmanschette sowie einem Radio-CD-Gerät mit AUX-Eingang zum Anschluss externer Audiogeräte.

Auf Wunsch lässt sich der Ford Ka ‚Black & White Edition‘ mit hochwertigen Optionen zusätzlich aufwerten – verfügbar ist zum Beispiel ein sportlicher Heckspoiler, eine komfortable Klima-Automatik oder das Infotainmentsystem ‚Sound & Connect‘ mit Mobiltelefon-Vorbereitung, Sprachsteuerung, Bluetooth-Schnittstelle, SMS-Vorlesefunktion, USB-Anschluss und Multifunktionslenkrad.

Motorisiert ist die ‚Black & White Edition‘, wie alle Ford Ka, mit einem 51 kW/69 PS starken 1,2-Liter-Vierzylinder-Benzintriebwerk einschließlich Kraftstoff sparender Start-Stopp-Technologie und Fünfgang-Schaltgetriebe. (dpp-AutoReporter/wpr)


Beitrag zuletzt aktualisiert am 6. Februar 2015

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*