Arno Antlitz VW-Markenvorstand

Dr. Arno Antlitz (39) folgt mit Wirkung zum 1. Januar 2010 als Vorstand für Controlling und Rechnungswesen der Marke Volkswagen Pkw auf Lothar Sander, der in den Ruhestand wechselt.

Antlitz leitet zurzeit das Produktcontrolling der Marke. Er ist Diplom-Ingenieur und promovierter Wirtschaftswissenschaftler. Nach Stationen als Projektleiter und in der Geschäftsführung internationaler Unternehmensberatungen übernahm er im Jahr 2004 bei Volkswagen in Wolfsburg das Controlling der Produktlinien und der Investitionsplanung. Seit Oktober 2006 leitet er das Produktcontrolling und auch den Investitionsausschuss der Marke Volkswagen.

Arno Antlitz Foto VW Vorstand

Lothar Sander war zum 1. Januar 1995 zum Mitglied des Markenvorstands für den Geschäftsbereich Controlling und Rechnungswesen berufen worden. Zuvor hatte er das Generalsekretariat des Konzerns geleitet und bei der Audi AG in Ingolstadt unter anderem das Finanz- und Rechnungswesen verantwortet. Der Vorstandsvorsitzende der Volkswagen Aktiengesellschaft, Prof. Dr. Martin Winterkorn, betont: „Lothar Sander hat in mehr als 30 Jahren viel für unser Unternehmen erreicht. Dass Volkswagen auch finanziell gut dasteht, ist ihm wesentlich mit zu verdanken.“ (ampnet/Sm)
Peter Schwerdtmann

mehr über Dr. rer. pol. Dipl.-Ing. Wirtsch.-Ing. Arno Antlitz
Mitglied des Markenvorstands Volkswagen im Geschäftsbereich „Controlling und Rechnungswesen“ seit dem 1. Januar 2010
Dr. Arno Antlitz wurde am 30. März 1970 in Premich/Unterfranken geboren. Er studierte Wirtschaftsingenieurwesen Fachrichtung Maschinenbau an der Technischen Universität Darmstadt und promovierte an der Wissenschaftlichen Hochschule für Unternehmensführung (WHU) Koblenz zum Dr. rer. pol. Im Jahr 1999 begann er bei der Unternehmensberatung McKinsey&Company, Inc., wo er zuletzt als Associate Principal tätig war. Zu seinen Beratungsschwerpunkten zählten Strategie, Organisations- und Kostenoptimierung in der Automobil- und Zulieferindustrie. 2004 wechselte Dr. Arno Antlitz zur Volkswagen Aktiengesellschaft. Anfang 2005 wurde ihm die Verantwortung für das weltweite Produktcontrolling der Marke Volkswagen übertragen.


Beitrag zuletzt aktualisiert am 15. September 2014

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*