Audi Tradition bekommt „DKW Elektro-Wagen“

Audi Tradition präsentiert einen „DKW Elektro-Wagen“ von 1956 in seiner Ausstellung. Zwischen 1955 und 1962 produzierte die Auto Union GmbH in Ingolstadt DKW Schnellaster – etwa 100 davon als Elektro-Automobile, die das Unternehmen vor allem an Energieunternehmen, Stadtwerke oder Batteriehersteller verkaufte. Der DKW fuhr auf der Nordseeinsel Wangerooge, wo Automobile mit Verbrennungsmotoren verboten sind.
Nur von zwei der insgesamt etwa 100 gebauten Elektro-Schnellastern ist heute der Verbleib bekannt. Das nun von der Audi Tradition vorgestellte Exemplar wurde über mehrere Jahre aufwändig restauriert und ist nach TÜV-Abnahme wieder im betriebsfähigen Zustand. (ampnet/nic)

Bilder zum Artikel

DKW Elektro-Wagen.

Foto:
Auto-Medienportal.Net/Audi

DKW Elektro-Wagen.


Beitrag zuletzt aktualisiert am 21. Januar 2015

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*