Audi zeigt Laser-Scheinwerfer des neuen R8

Picture

Audi enthüllt seinen überarbeiteten Sportwagen R8 – scheibchenweise. Als erstes soll ein Foto eines Scheinwerfers des teuren Zweisitzers für Aufmerksamkeit sorgen. Der R8 wird demnach LED-Scheinwerfer bekommen, optional sind diese mit einem Laser-Fernlichtmodul ausgerüstet. Das Besondere am Laserlicht: Leistungsstarke Laserdioden erzeugen aus einem sehr kleinen Bauteil eine große Menge Lichtenergie. So soll das Laserfernlicht im Vergleich zu LED Fernlicht nahezu doppelte Reichweite erreichen.

Pro Scheinwerfer arbeitet ein Lasermodul, das wiederum vier Hochleistungs-Laserdioden enthält. Das Modul bündelt die vier intensiv blau leuchtenden Laserstrahlen. Anschließend wandelt ein Phosphorkonverter das blaue Licht in reines weißes Licht um. Als Erkennungszeichen tragen die Laserscheinwerfer eine blaue Lichtsignatur. In der Grundausrüstung verfügt der neue R8 über LED Scheinwerfer. Mit 37 Leuchtdioden pro Scheinwerfer werden alle Lichtfunktionen dargestellt.

Kein Ruhmesblatt stellt der ebenfalls bekannt gegebene Wert der CO2-Emissionen den Audi-Technikern aus: Bei einem Verbrauch von 14,9 Liter/100 km emittiert der Mittelmotor-Sportwagen 349 Gramm pro Kilometer. (dpp-AutoReporter)


Beitrag zuletzt aktualisiert am 22. Februar 2015

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*