Audianer engagieren sich für Senioren

Picture

Gemeinsam musizieren, Plätzchen backen, einen Ausflug unternehmen oder einfach Geschichten austauschen: Im Rahmen der Aktion ‚Herbstzeit schenken‘ engagieren sich in diesem Jahr rund 100 Audianer in 16 verschiedenen Projekten für Senioren in der Region Ingolstadt. ‚Herbstzeit schenken‘ ist Teil der Initiative ‚Audi Ehrensache‘, mit der das Unternehmen das freiwillige Engagement seiner Mitarbeiter fördert.

Die Aktion für Senioren findet in Kooperation mit den Freiwilligenagenturen der Region bereits zum zweiten Mal statt: Zwei Wochen lang, vom 16. bis zum 27. November, schenken Audianer älteren Menschen in Pflege und Betreuungseinrichtungen jeweils zwei bis vier Stunden ihrer Zeit am Feierabend. „Mit der Aktion setzen unsere Mitarbeiter ein Zeichen gegen das Vergessen und für das Miteinander der Generationen“, sagt Dr. Ute Röding, Leiterin Standortprojekte im Bereich Corporate Responsibility der Audi AG. Das Unternehmen unterstützt die verschiedenen Projekte mit jeweils 500 Euro Spendengeld. Im Altenheim Sankt Augustin in Neuburg zum Beispiel haben zehn Audi Mitarbeiter gemeinsam mit den Bewohnern die Adventszeit eingeläutet. (dpp-AutoReporter/wpr)


Beitrag zuletzt aktualisiert am 27. November 2015

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*